"Unter Druck": "Princess Charming"-Miri bricht in Tränen aus

Die Zeit bei Princess Charming schlägt Miri aufs Gemüt! Eigentlich kennen die Fans die sympathische Studentin als stets gut gelaunt und mit einem Lächeln auf dem Gesicht. In der aktuellen Folge der queeren Kuppelshow lernten die Zuschauer aber auch eine andere Seite der 28-Jährigen kennen – und zwar eine ziemlich emotionale: Die “Princess Charming”-Kandidatin Miri brach während der Happy Hour in Tränen aus!

Während der Happy Hour unterhielt sich Miri mit Iry und Saskia am Pool – und dabei ließ sie ihren Gefühlen freien Lauf. “Ich merke halt, dass sie mich – glaube ich – am Anfang interessant fand und das jetzt nachgelassen hat”, öffnete sie ihr Herz und fuhr fort: “Es ist einfach die Situation, die mich unter Druck setzt. Ich habe das voll unterschätzt, wie emotional das hier wird.” Trotzdem wolle Miri die Princess Irina Schlauch natürlich kennenlernen.

Daraufhin suchte die Kielerin ein Einzelgespräch mit Irina – und dabei schüttete sie auch gegenüber der Rechtsanwältin ihr Herz aus. “Dieses Konkurrenz-Ding ist schon krass”, erklärte Miri ihre Gefühlslage. Die Princess zeigte sich verständnisvoll und beruhigte die 28-Jährige – mit Erfolg! “Das Gespräch mit Iri ist extrem gut verlaufen. Jetzt geht es mir einfach nur gut”, freute sich Miri.

Alle Infos zu “Princess Charming” bei TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel