Umzug in die USA: Meghan ist Prinz Harrys emotionale Stütze

Prinz Harry (36) kann sich auf Herzogin Meghan (39) immer verlassen! Anfang dieses Jahres hatte das Ehepaar für ordentlich Aufruhr im britischen Königshaus gesorgt: Sie hatten nicht nur ihre royalen Pflichten niedergelegt, sondern hatten auch Großbritannien den Rücken gekehrt. Gemeinsam mit Söhnchen Archie Harrison (1) sind Harry und Meghan in die Heimat der ehemaligen Suits-Darstellerin in die USA gezogen – und auch fernab der Wurzeln des Briten hält das Paar zusammen: Meghan gibt ihrem Mann offenbar viel Kraft!

Im Gespräch mit Express behauptete der Royal-Insider Richard Fitzwilliams jetzt, dass Harry aktuell auf die Unterstützung seiner Frau baut. “Es steht außer Frage, dass er sich auf emotionaler Ebene sehr auf Meghan zu verlassen scheint”, betonte der Experte und begründete, dass Harry in letzter Zeit sehr offen auf Fragen zu mentaler Gesundheit reagiere.

Es sei zudem auch von Vorteil, dass die Sussexes jetzt in Meghans Heimat wohnen. “Sie versteht Hollywood – und sie sind dort ansässig, wo sie eine große Anzahl von Freunden und Bekanntschaften hat”, erzählte der Insider weiter. Aus diesem Grund sei sich der Royal-Experte sicher, dass die Eltern von Archie ihre Zukunft auf sicherem Boden begründen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel