"Toxische Liebe": Lamar Odom äußert sich zu seiner Trennung

Lamar Odom (41) teilt neue Details zu seinem Liebes-Aus! Bereits im November 2020 gab der Ex von
Khlo\u0026#233; Kardashian (36) seine Trennung von Sabrina Parr bekannt. Dabei hatte sich das Paar rund ein Jahr zuvor erst verlobt. Die Gründe für ihr plötzliches Beziehungsende sollten vorerst privat gehalten werden. Vor wenigen Tagen ließ es sich die Fitnesstrainerin dann allerdings nicht nehmen, in einer Talkshow über das Ereignis zu sprechen. Daraufhin meldete sich jetzt auch der Basketballer zu Wort!

“Es ist irgendwie verrückt, ich bin heute Morgen aufgewacht und habe all diese Anrufe erhalten”, erzählte Lamar in einem Instagram-Video. Freunde und Bekannte hätten ihn darauf aufmerksam gemacht, dass Sabrina über die Trennung auspackt hatte. Von diesem Schritt hält der Sportler offenbar nicht viel: “Toxischen Personen und der Liebe ein Ende zu setzen, ist eine großartige Sache. Es ist fast so, als würde sich der Müll von selbst nach draußen bringen”, nahm der 41-Jährige die Äußerungen seiner Ex gelassen und mit Humor.

Lamars größter Dank für all die Unterstützung gehe in dieser schwierigen Zeit an seine Liebsten. Für Sabrina hat der 2,08-Meter-Hüne hingegen kaum Worte übrig: “Sie ist verbittert. Ich bin besser!” Die Beauty nahm dem NBA-Star sogar im Netz seine Privatsphäre. “Meine Social-Media-Accounts wurden von meiner Ex eingenommen. Wir arbeiten hart daran, meine Passwörter wiederherzustellen”, verriet Lamar zu Beginn des neuen Jahres via Instagram.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel