Tom Kaulitz nimmt sich Auszeit im Himalaya – ohne seine Heidi

Weit oben im Gebirge

Tom Kaulitz nimmt sich Auszeit im Himalaya – ohne seine Heidi

Tom Kaulitz braucht ne Auszeit

Tom Kaulitz (32) gönnt sich eine Auszeit von seinem Leben in Los Angeles. Darüber spricht er jetzt in seinem Podcast mit seinem Zwillingsbruder Bill (32). Ohne seine Frau Heidi Klum (49) hat er sich in den Himalaya nach Südostasien zurückgezogen.

Tom Kaulitz spricht über seine Auszeit

In der aktuellen Folge ihres gemeinsamen Podcasts „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ senden die Kaulitz-Brüder um die Welt. „Du kannst froh sein, dass ich mich überhaupt melde“, gibt Tom seinem Bruder zu verstehen. In ihrem Podcast sprechen die „Tokio Hotel“-Jungs über allerhand verschiedene Themen aus ihrem Leben. Dieses Mal über Toms Auszeit im Himalaya.

„Im Hintergrund bei mir ist das Himalaya-Gebirge. Ich bin sehr weit oben“, verrät der 32-Jährige. Die Luft dort oben sei „wahnsinnig gut“. Genau das, wonach Tom für seine Auszeit geschaut haben wird. Denn er macht eine Gesundheitskur.

Auf Kur im Gebirge

Erst vor wenigen Wochen sprach Tom über seine gesundheitlichen Probleme. Im gleichen Podcast verriet er, dass er an fiesen Cluster-Kopfschmerzen leide. Außerdem habe er mit Schlafstörungen zu tun. „Es geht hier viel um Naturheilkunde“, berichtet Tom nun über seine Kur im Himalaya.

Seine Frau Heidi ist allerdings nicht mit dabei. Wer nun aber glaubt, dass Tom eine Auszeit von der 49-Jährigen braucht, liegt falsch: „Hier, wo ich bin, sind Frauen gar nicht erlaubt. Es handelt sich um eine reine Männer-Kur.“ Wie lange er noch dort bleibt, hat Tom nicht verraten. (vne)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel