Tom Felton gedenkt seiner "Harry Potter"-Mutter emotional

Vor Kurzem starb Helen McCrory im Alter von 52 Jahren. Seitdem meldeten sich zahlreiche Weggefährten mit rührenden Statements zu Wort und erinnerten an die Schauspielerin. So ehrte ihr “Peaky Blinders”-Kollege Cillian Murphy (44) sie mit einem emotionalen Post. Doch auch in der Harry Potter-Fangemeinde eroberte Helen (✝52) in der Rolle der Mutter von Draco Malfoy viele Herzen. Tom Felton (33), der im Film ihren Sohn spielte, verabschiedete sich jetzt von ihr.

Auf Instagram teilte der Schauspieler einen Filmausschnitt aus der gemeinsamen Kinoarbeit mit Helen. Darauf blicken die beiden in ihren Bösewichtrollen ernst in die Kamera. Mit seiner Rechten hält er ihre linke Hand fest umgriffen. “Es ist so traurig, auf einmal Abschied nehmen zu müssen. Ich hatte nie die Gelegenheit, ihr das zu sagen, aber sie hat mir sehr dabei geholfen, mich als Mensch zu entwickeln”, schrieb Tom erkennbar bewegt unter das Bild.

Seine Fans waren von den offenen Worten ihres Idols sehr gerührt. “Sie war eine Ikone und das ist sie immer noch. Ruhe in Frieden”, kommentierte ein Nutzer. Das Bild erhielt innerhalb weniger Stunden über 2,5 Millionen Likes.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel