Tod mit 27 Jahren: Jeremy Ruehlemanns Vater redet von Unfall

Jetzt meldet sich Jeremy Ruehlemanns Vater! Am Dienstag wurde bekannt, dass das Model im Alter von nur 27 Jahren verstorben ist. Im Netz haben bereits viele Promis, Fans und Freunde Abschied von ihm genommen. Der „Project Runway“-Star Christian Siriano (37) hatte erst zwei Tage zuvor noch mit Jeremy gesprochen. Was genau zu seinem plötzlichen Tod führte, war bislang nicht bekannt. Doch sein Vater gab nun Details preis.

Wie mehrere Medien berichten, starb Jeremy an einer Überdosis Medikamenten in der Wohnung eines Freundes im New Yorker Stadtteil Manhattan. Sein Vater Achim erzählte gegenüber Bild, dass sein Tod ein Unfall gewesen sei und betonte: „Wir warten noch auf die Ergebnisse der toxikologischen Untersuchungen, die bei der Autopsie durchgeführt wurden.“ Dass sein Sohn Suizid begangen haben könnte, schließt der gebürtige Deutsche aus. Jeremy habe sein Leben geliebt und sich gut mit seiner Familie verstanden.

Darüber hinaus gab Achim preis, dass es für Jeremy zuletzt eigentlich steil bergauf ging. Erst am vergangenen Freitag hatte er ein Fotoshooting für Ralph Lauren gehabt. „Er hatte sein Studium aufgegeben für eine Karriere als Model – und er war zuletzt sehr erfolgreich“, verriet der 59-Jährige.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel