Tiger Woods’ erste Affäre Rachel Uchitel bricht ihr Schweigen

Tiger Woods' erste Affäre Rachel Uchitel bricht ihr Schweigen

Rachel Uchitel wurde als Affäre von Tiger Woods bekannt

Rachel Uchitel (45) war eine von angeblich 120 Frauen, mit denen Golf-Star Tiger Woods (44) seine Ex-Frau Elin Nordegren betrogen haben soll – doch sie war die erste, deren Name offiziell bekannt wurde. Und das änderte ihr Leben vor über zehn Jahren schlagartig. Denn bis heute wird sie die Vorurteile und den Stempel als Ehezerstörerin nicht los. Im Podcast „Juicy Loops“ bricht die 45-Jährige nun ihr Schweigen – und will bald noch mehr auspacken. 

Sie kämpft seit 10 Jahren gegen Vorurteile

Am 11. September 2001 erlebte Rachel Uchitel bereits einen schweren Schicksalsschlag: Die damals 26-Jährige verlor ihren Verlobten durch den Terroranschlag auf das World Trade Center und suchte in den Trümmern nach ihm. Ein Foto von ihrer herzzerreißenden Suche als „Engel aus der Asche“ ging um die Welt.

Knapp acht Jahre später geht sie wieder durch die Medien – doch dieses Mal ist sie die „Böse“, die Tiger Woods’ Ehe mit Elin Nordegren zerstört haben soll. „Tiger war zu Gast im Haus meines damaligen Freundes, so hab ich ihn kennen-gelernt”, erzählt die 45-Jährige jetzt im Podcast.

Nachdem die Affäre mit der Golf-Legende ans Licht kam, war ihr Ruf hinüber: „Wenn du einmal abgestempelt wirst, dann ist das für immer.” Aber es ist eine Last, die nicht nur SIE trägt, erzählt Rachel weiter. Ihrer Meinung nach gehe es den meisten Frauen so, die sich auf eine Affäre eingelassen haben: „Tiger kann weiter Preise und Turniere gewinnen, einfach weitermachen. Er kann Skandale haben und die Leute feiern ihn trotzdem weiter. Aber bei Frauen ist das nicht so – grundsätzlich bei Affären. Das ist nicht wirklich fair.”

Rachel Uchitel will in HBO-Dokumentation auspacken

Trotz allem scheint Rachel ihr Leben heute mit 45 im Griff zu haben: Sie führte lange eine erfolgreiche Boutique für Kindermode und hat eine 8-jährige Tochter namens Wyatt Lilly. Im September soll außerdem eine Dokumentation von HBO erscheinen, in der Rachel endlich auspacken will. Angeblich geht es um Tiger Woods und seine Affären – und die 45-Jährige will ihren Teil dazu beitragen und zum ersten Mal erzählen, wie es damals wirklich war. Für sie sei es eine Chance, die Last endlich abzuwerfen.

View this post on Instagram

@wyattlilyhahn

A post shared by Rachel Uchitel (@racheluchitelnyc) on

@wyattlilyhahn

Ein Beitrag geteilt vonRachel Uchitel (@racheluchitelnyc) am

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel