"Temptation Island VIP"-Stephi: Bittere Abrechnung

Sie ließ sich "komplett manipulieren"

Bei kaum einem VIP-Couple waren sich “Temptation Island VIP”-Fans so sicher, dass die Liebe hält, wie bei Julian Evangelos und Stephanie Schmitz. 

Dass ihre Beziehung dann aber plötzlich doch auf eine harte Probe gestellt wird, das ahnten wohl auch die beiden Influencer nicht.

Jetzt nahm Stephi Stellung zu dem TV-Experiment und zog ihr ernüchterndes Fazit … 

Das Erfolgsformat “Temptation Island” ist mit einer neuen Staffel zurück – auch Stephanie Schmitz, 26, und Julian Evangelos, 28, stellen ihre Beziehung in dem Format auf die Probe. Jetzt rechnete die Influencer mit dem Treuetest ab …

“Temptation Island VIP”: Stephi & Julian testen ihre Treue

Seit dem 18. Oktober ist die Star-Variante der Dating-Show “Temptation Island” im TV zurück – richtige Fans konnten bereits vorab bei TVNOW einen Einblick in die Folgen gewinnen, bei denen vier verschiedene Promi-Paare ihre Treue testen. 

Für zwei Wochen werden die VIP-Turteltäubchen voneinander getrennt und treffen in einer luxuriösen Villa auf unterschiedliche Singles, die die Vergebenen zu verführen versuchen. Bereits in den vergangen Staffeln sorgte der Beziehungstest für Streit, Tränen und Trennungen. Der Grund: Regelmäßig treffen sich die Kandidaten am Lagerfeuer mit Moderatorin Angela Finger-Erben, um gemeinsam Ausschnitte über die Tätigkeiten ihrer Partner anzuschauen.

https://www.instagram.com/p/CHDy56pI6uV/

In diesem Jahr testen Mallorca-Star Willi Herren und seine Jasmin, die Influencer Julian Evangelos und Stephi Schmitz, DJane Giulia Siegel und ihr Partner Ludwig Heer und zuletzt Calvin und Roxy, die sich bereits in der normalen Version von “Temptation Island” kennenlernten, ihre Beziehung.

Bei kaum einem VIP-Couple dürften sich die Zuschauer von “Temptation Island VIP” so sicher gewesen sein, dass die Liebe hält, wie bei Julian Evangelos und Stephanie Schmitz: Die beiden lernten sich bei “Love Island” kennen und lieben – und noch zu Beginn der Show betonten beide, dass sie sich absolut keine Sorgen um ihre Beziehung machen würden …

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

  • “Temptation-Island VIP”-Calvin & Roxy: Trennung nach der Show?

  • “Temptation Island VIP” Willi Herren: “Ich fühle mich öffentlich gedemütigt”

  • “Temptation Island VIP”: “Das ist abartig!”

Nach “Temptation Island VIP”: Stephi hatte große Angst

Dass ihre Beziehung dann aber plötzlich doch auf eine harte Probe gestellt wird, das ahnten wohl auch die beiden Influencer nicht. Schuld daran war im Gegensatz zu den anderen Promi-Paaren aber nicht die Eifersucht oder die anderen Singles, sondern die gemeinsame Zukunftsplanung, denn: Julian wünscht sich nichts mehr als Kinder und eine eigene Familie – Stephi kann sich dies aber überhaupt nicht vorstellen.

https://www.instagram.com/p/CHdVhiuotqG/

Und genau dieser Punkt wurde auch in der TV-Show immer wieder thematisiert – und brachte die beiden Influencer an ihre Grenzen. Jetzt nahm Stephi gegenüber “Promiflash” erstmals Stellung zu den Vorwürfen und enthüllte:

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich bei den Lagerfeuern komplett manipulieren ließ.

Demnach habe sie in der Sendung vieles nicht hinterfragt, sondern das Gesehene unreflektiert angenommen. Heute würde dies die Blondine extrem ärgern, da sie und Julian vor der Sendung noch ausführlich über das Kinderthema gesprochen hatten. Stephi gab zu: “Ich bin, was Julians und meine Beziehung anbelangt, einfach supersensibel und hatte große Angst, dass alle Frauen in der Villa auf ihn einreden und ihn überzeugen, dass ich die falsche Frau sei.”

Abschließend stellte die 26-Jährige in einem Fazit klar, dass solche TV-Formate nichts für sie seien, da sie mit der Extremsituationen nicht umgehen könne: “Ich schaffe es nicht, einen kühlen Kopf zu bewahren und merke immer wieder, dass derartige Formate mich an mein emotionales Limit bringen.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel