"Temptation Island"-Start: Udo erklärt kühlen Emmy-Abschied

Fiel es Udo Bönstrup (27) und Emmy Russ (22) etwa gar nicht schwer, sich in die jeweilige Villa der Vergebenen aufzumachen? Am vergangenen Donnerstag startete die neue Staffel von Temptation Island V.I.P., in der unter anderem der YouTuber und das Promi Big Brother-Sternchen ihre Beziehung auf die Probe stellen. Allerdings fiel einigen Fans auf, dass den beiden der Abschied nach dem Kennenlernen der Singles überhaupt nicht schwerzufallen schien – war das wirklich so? Udo hat das im Gespräch mit Promiflash aufgeklärt…

Der Webstar ist sich sicher, dass die Zuschauer in der ersten Folge einen völlig falschen Eindruck bekommen haben. Angeblich seien die letzten Momente vor der Trennung auf Zeit nämlich viel emotionaler gewesen, als es scheint. „Das kommt im TV nur kühl rüber“, betonte Udo gegenüber Promiflash. Er fügte außerdem hinzu, dass es ihm nicht leicht gefallen war, sich an das Fernsehambiente zu gewöhnen. „Ich war im ganzen Umfeld der Show noch nicht ganz warm geworden mit der Situation“, stellte er klar. Offenbar habe er sich also erst an die Situation gewöhnen müssen und konnte sich deshalb noch nicht richtig öffnen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel