Tamara und Marco Gülpen: Mit Baby kommt Zweisamkeit zu kurz!

Das Leben von Tamara Gülpen und ihrem Partner Marco hat sich vor rund zwei Jahren ganz schön verändert! Im Herbst 2019 erblickte Sohnemann Giulio das Licht der Welt, und die beiden Goodbye Deutschland-Bekanntheiten könnten kaum stolzer sein. Der kleine Mann brachte den Alltag der jungen Familie aber auch ganz schön durcheinander, denn: Mit Baby Giulio bleibt Tamara und Marco kaum noch Zeit zu zweit!

„Wir müssen zugeben, dass es manchmal schon alles leichter wäre mit Oma und Opa in der Nähe“, erklärte die Beauty im Interview mit Promiflash. Ein familiärer Babysitter fällt damit also erst mal weg. „Da wir keinen für den Kleinen haben, kommt die Zweisamkeit manchmal etwas zu kurz“, gab Tamara offen und ehrlich zu. Dennoch arbeiten die Schönheit und ihr Liebster an der Situation und wollen sich als Paar nicht verlieren.

Ein Leben ohne ihren Spross sei für die beiden aber gar nicht mehr denkbar. „Wir sind glücklich mit dem kleinen Mann und könnten uns ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen“, verrieten die Mallorca-Auswanderer. Selbstverständlich habe sich seit der Geburt des Kindes einiges verändert und alles drehe sich „um den kleinen Wurm“. Spontaneität im Alltag sei damit erst mal raus. „Aber es ist schön so. Giulio ist ein absolutes Wunschkind“, schwärmte Tamara.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel