Tamara Ecclestone: 3 Räuber nach Einbruch in ihre Luxus-Villa verurteilt

Endlich Gerechtigkeit

Tamara Ecclestone: 3 Räuber nach Einbruch in ihre Luxus-Villa verurteilt

Drei Räuber für Rekord-Raub verurteilt

Ob Tamara Ecclestone mit diesem Urteil zufrieden ist?

Bargeld, Schmuck und Edelsteine im Wert von 29 Millionen Euro haben drei Räuber in der Villa von Tamara Ecclestone (37) geklaut. Der Raub, kurz vor Weihnachten 2019, gilt als der Einbruch in einen Privathaushalt mit der höchsten Beute in der englischen Kriminalgeschichte. Das Urteil für die Einbrecher steht nun fest. Wie hoch die Strafe für diesen gigantischen Raubzug ausfällt, sehen Sie im Video. Ob die britische Milliardärstochter damit wohl zufrieden ist?

Bernie Ecclestones Tochter war nicht das einzige Opfer

Die drei gebürtigen Italiener, die ihre Haftstrafe in ihrer Heimat antreten müssen, werden für mehrere Einbrüche im Dezember 2019 verantwortlich gemacht. Neben der Tochter des früheren Formel-Eins-Bosses Bernie Ecclestone (91) zählt auch der Ex-Fußballprofi Frank Lampard (43) zu den Opfern.

Dass die Täter jetzt verurteilt wurden, dürfte nur ein schwacher Trost sein, denn bisher wurde nur ein Teil der Beute wiedergefunden. Tamara, ihr Ehemann Jay Rutland (40) und Tochter Sophia (7) waren zum Zeitpunkt des Einbruchs im Weihnachtsurlaub in Lappland. (sfi)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel