Stars, die nicht mehr im Rampenlicht stehen und jetzt „normale“ Jobs haben

Star-Ruhm hält eben nicht für immer an. Die Promis, die wir euch hier vorstellen, arbeiten mittlerweile abseits des ganzen Medienrummels und haben teilweise ganz normale Jobs.

Star-Ruhm hält eben nicht für immer an. Diese Promis arbeiten mittlerweile abseits des ganzen Medienrummels.

Stars, die „normale“ Jobs haben

Dylan und Cole Sprouse gab es in den 2000ern nur im Doppelpack. Das ist heute nicht mehr so. Während Cole Sprouse mit „Riverdale“ sein Schauspiel-Comeback machte, eröffnete sein Zwillingsbruder Dylan 2017 seine eigene Met-Brauerei. Nebenbei ist der „Hotel Zack & Cody“-Star aber immer mal wieder als Schauspieler tätig.

Dylan und Cole Sprouse  2010(© Getty Images)

Auch Sarah Michelle Gellar ist nicht mehr hauptsächlich vor der Kamera tätig. Die „Buffy“-Darstellerin gründete 2014 die Firma „Foodstirs“, die Back-Sets verkauft. Weitere Stars, die „normale“ Jobs haben, seht ihr im Video!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel