Spike Lee wird mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet

Spike Lee wird mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet

Spike Lee wird bei den Directors Guild Of America Awards 2022 mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Der Hollywood-Ikone wird mit der „höchsten Ehre“ für seine bahnbrechenden Beiträge zum Kino als Regisseur in den letzten drei Jahrzehnten Tribut gezollt.

DGA-Präsidentin Lesli Linka Glatte verkündete in einem Statement: „Ikone. Wegbereiter. Visionär. Spike Lee hat das Gesicht des Kinos verändert und es gibt kein einziges Wort, das seine Bedeutung für das Regiehandwerk zusammenfassen könnte. Von seinem bahnbrechenden ‚Do the Right Thing‘, ‚BlacKkKlansman‘ und allem dazwischen bis hin zu seinem charakteristischen ‚Double Dolly‘-Shot ist Spike auf so vielen Ebenen ein Innovator. Sein mutiges und leidenschaftliches Geschichtenerzählen in den letzten drei Jahrzehnten hat uns meisterhaft unterhalten, da es ein starker Spiegel unserer Gesellschaft und Kultur war. Und obwohl ihm große kommerzielle Erfolge nicht fremd sind, ist er auch das schlagende Herz des unabhängigen Films. Auch wenn unzählige Filmemacher Spike ihren Mentor und ihre Inspiration nennen, widmet er seine Zeit weiterhin der Lehre zukünftiger Generationen.“ Der Oscar-Preisträger, der hinter den Meisterwerken ‚Do the Right Thing‘, ‚Malcolm X‘ und ‚BlacKkKlansman‘ steht, wird die Ehre bei der renommierten Zeremonie am 12. März entgegennehmen.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel