"Spider-Man": Alles aus bei Zendaya & Tom Holland?

Liebesdrama enthüllt

Die „Spider-Man“-Hauptdardsteller Tom Holland und Zendaya gelten als das neue Traumpaar in Hollywood.

Doch nun sorgt der Schauspieler mit einem klaren Statement für Verwunderung.

Ist ihre Liebe in Gefahr?

Die „Spider-Man“-Stars Zendaya, 25, und Tom Holland, 25, werden als Hollywoods heißestes Couple gefeiert. Aber ihre Zukunftspläne könnten zum Problem werden …

„Spider-Man“: Traumpaar vor- und hinter der Kamera? 

Egal ob London oder Los Angeles: Wo Zendaya und Tom Holland derzeit auftauchen, brennt quasi der rote Teppich. Die beiden gelten als DAS neue Traum-Couple in Hollywood. Immer wieder werden die Schauspieler knutschend gesichtet, sie schwärmen ständig voneinander und feiern mit ihrem neuen Film „Spider-Man: No Way Home“ gerade riesige Erfolge. Doch hinter den Kulissen scheint sich ein größerer Konflikt anzubahnen.

„Spider-Man“: Eindeutiges Statement von Tom Holland 

Denn: Die beiden haben komplett unterschiedliche Zukunftsvorstellungen! Tom erklärte gerade im „People“-Magazin, dass er es nicht erwarten könne, Vater zu werden:

Ich habe die letzten sechs Jahre damit verbracht, mich so auf meine Karriere zu konzentrieren. Ich möchte eine Pause machen und mich darauf konzentrieren, eine Familie zu gründen und herauszufinden, was ich außerhalb dieser Welt machen möchte.

Aber seine Liebste soll darauf erstmal überhaupt keine Lust haben!

 

„Spider-Man“: „Noch nicht bereit dafür.“ 

Ein Insider jedenfalls erzählte „Hollywood Life“:

Sie ist noch nicht bereit dafür. Sie hat das Gefühl, dass ihre harte Arbeit nun endlich anerkannt wird.

Kein Wunder: Zendaya ist zwar seit Jahren im Business, doch gilt erst jetzt als neuer Superstar. Da dürfte es ihr wohl kaum gefallen, dass Tom jetzt öffentlich Baby-Druck macht! „Da wird es in den nächsten Wochen einige Diskussionen geben„, ist sich ein Insider sicher …

Noch mehr News aus Hollywood liest du hier:

Text: Anja Eichriedler

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel