Sommerhaus-Teilnahme war sehr lehrreich für Julian Evangelos

Julian Evangelos (28) blickt zurück! Zusammen mit seiner Freundin Stephanie Schmitz (26) nahm der Muskelmann im Jahr 2018 am Sommerhaus der Stars teil. Schon während der Sendung sah man, wie sehr der Wettkampf die Nerven des Influencers strapazierte. Kurz danach äußerte er sich auch negativ über seine Mitstreiter und warf ihnen im Promiflash-Interview vor, “falsch und geldgeil” zu sein. Rund zwei Jahre später reflektiert Julian nun noch einmal seine Teilnahme und gesteht, mittlerweile dankbar für die Zeit zu sein!

In einer Fragerunde auf Instagram betont der Realitystar, “ganz neu im Business” und in der TV-Show damals nur von “abgezockten und abgebrühten” Menschen umgeben gewesen zu sein. Obwohl ihn das Verhalten seiner Mitbewohner schockte, habe Julian trotzdem viel daraus lernen und für die Zukunft mitnehmen können! Unter anderem, dass Menschen wohl so Einiges für etwas Sendezeit tun würden. “Ich bin dankbar, diese Erfahrung gemacht zu haben, auch wenn es eine heftige Zeit dort war”, schreibt der 28-Jährige in seiner Story.

Das Erlebnis hat das Pärchen anscheinend nicht abgeschreckt, bei weiteren Trash-Formaten mitzumachen. 2020 flimmerte erstmals Temptation Island V.I.P. mit bekannten TV-Gesichtern über die Bildschirme. Auch Stephie und Julian stellten ihre Liebe dort öffentlich auf die Probe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel