Sommerhaus-Chris-Vergleich: Tobi Wegener findet es unpassend

Chris Broy, der Verlobte von Evanthia Benetatou (28), wagte in diesem Jahr gemeinsam mit seiner Liebsten das Experiment Das Sommerhaus der Stars. Während Eva viel Kritik und Hass in der Show abbekam, wurde ihr zukünftiger Ehemann zum heimlichen Publikumsliebling. Die Zuschauer erinnerte er mit seiner Art an den ehemaligen Love Island-Kandidaten Tobias Wegener (27). Wie Tobi diesen Vergleich findet, verriet er jetzt im Promiflash-Interview!

Einige VIP-Kandidaten wie Matthias Mangiapane (37) oder Sebastian Yotta (43) hatten sich Anfang des Jahres in der Sat1-Sendung Promis unter Palmen gegen Luxuslady Claudia Obert (59) verschworen – für Tobi ein absolutes Unding. Durch seine besonnene und ehrliche Art konnte er bei den Zuschauernin diesen Situationen punkten. Ähnlich erging es Chris während seiner Sommerhaus-Teilnahme. Er blieb gelassen, obwohl sich seine Frau von den anderen Kandidaten einiges hatte gefallen lassen musste. Für die Zuschauer war schnell klar, dass in dem Punkt eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den beiden Herren besteht. \u0026#8220;Ja, der war ziemlich ruhig, aber ich würde jetzt nicht sagen, dass er mit mir zu vergleichen ist”, stellte Tobi im Interview mit Promiflash klar. In seinen Augen seien Chris und er zwei unterschiedliche Charaktere und auch die Situationen, in denen sie sich befunden hätten, müsse man dementsprechend bewerten.

Dass er keinerlei Gemeinsamkeiten mit Chris habe, betonte Tobi noch einmal mit einem Beispiel: “Wenn ich er gewesen wäre, hätte ich meine Frau viel mehr beschützt und hätte auch mal ein Machtwort gesprochen”, kritisierte er Chris’ Zurückhaltung gegenüber Evas Mobbern.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel