So stellt sich Romina Palm ihre Hochzeit mit Stefano vor

Romina Palm (23) hat schon konkrete Vorstellungen von ihrem großen Tag! Im Juli 2021 hatte die ehemalige GNTM-Kandidatin ihre Fans mit der süßen Nachricht überrascht, dass Stefano Zarrella (32) und sie sich verlobt haben. Doch mit ihren Hochzeitsvorbereitungen wollte sich das Paar damals noch keinen Druck machen. Mittlerweile scheint die Organisation jedoch begonnen zu haben. Nun verriet Romina, dass sie auch schon genaue Vorstellungen von dem großen Tag hat.

Im Interview mit Bild erzählte die 23-Jährige, dass ihre große Hochzeit noch dieses Jahr stattfinden soll. Auch wie der große Tag dann ablaufen soll, weiß die rothaarige Schönheit schon. „Wir haben eine sehr große Liste mit Hochzeitsgästen aus Freunden und Familie. Ich will richtig riesig heiraten. Gerne auch mit dreitägiger Feier. Man heiratet schließlich nur einmal“, versicherte das Model. Anschließend verriet Romina dann ebenfalls, dass sie ein TV-Angebot bekommen hätten, ihre Trauung begleiten zu lassen. „Wir wollen das lieber privat halten. Natürlich werden wir Kameras dabeihaben“, schilderte sie.

Allein die Frage, wo die Feier stattfinden soll, sorgt aktuell noch für einige Diskussionen. „Wir wissen selbst noch nicht, wo wir feiern. Das ist noch ein Streitpunkt, weil Stefano gerne am Gardasee heiraten will, aber ich würde lieber irgendwo in der Nähe bleiben“, verriet Romina. Außerdem gebe es noch ein anderes Problem: „Wir können beide nicht tanzen und müssen uns etwas Cooles einfallen lassen. Vielleicht tanzen wir zu Michael Jackson (✝50)“, scherzte Romina.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel