So hat sich Prince Damien auf "Big Performance" vorbereitet

Diese Show muss eine intensive Erfahrung sein! Am Samstag lief die erste Folge des neuen RTL-Formats Big Performance. In der Episode traten vier Promis als Weltstars verkleidet auf die Bühne und performten als Prince (✝57), Tom Jones (80), Adele (32) und Jennifer Lopez (51). Als erster Kandidat wurde DSDS-Star Prince Damien (29) enttarnt, der sich als Prince verkleidet hatte. Promiflash verriet der 29-Jährige nun, wie intensiv er sich auf seinen Auftritt vorbereitet hatte.

Die Arbeit für “Big Perfomance” hatte schon vor Monaten begonnen, denn zunächst musste Prince Damiens Gesicht für die 3D-Maske vermessen werden. “Es wird erst mal ein Negativ von deinem Kopf erstellt und dann modellieren die daraus die Maske”, erklärte er im Interview. Danach mussten die Auftritte geprobt werden. “Wir haben verschiedene Coaches. Einen Bewegungscoach und auch einen Vocalcoach, der dann geguckt hat, wie man die Stimme am besten trainieren kann”, führte er gegenüber Promiflash aus. Insgesamt hätten die Vorbereitungen ganze vier Monate in Anspruch genommen, ein bis zwei davon seien für die Proben vor Ort nötig gewesen.

Auch die Verwandlung von Prince Damien in Prince kostete viel Zeit. “Wir sitzen bis zu sechs Stunden da. Also bei mir hat es beim ersten Mal fünfeinhalb Stunden gedauert und beim zweiten Mal so ungefähr fünf Stunden”, fasste der Sänger gegenüber Promiflash seine Termine in der Maske zusammen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel