So geht es dem Baby von Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia

News über die Royals im GALA-Ticker

8. April 2021

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip: Hof gibt ein Update zu Prinz Julian

Seit der Geburt von Prinz Julian sind einige Tage vergangen. Wie ergeht es ihm, seinen Eltern und seinen Brüdern wohl in der Villa Solbacken? Die Informations-Chefin des Hofes, Margareta Thorgren, gibt der Zeitung "Expressen" Auskunft.

Wie das aussieht, durfte die Öffentlichkeit am 31. März, vier Tage nach der Geburt von Prinz Julian, sehen: Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia veröffentlichten zwei Fotos ihrer Söhne. Und die zeigen: Prinz Gabriel, 3, und Prinz Alexander, 4, sind hin und weg von Julian.




Brüder-Glück in Schweden Dieses Prinzen-Trio wird Herzen brechen

7. April 2021

Prinz Louis bekommt Glückwünsche von Tessy Antony

Freude im Großherzogtum Luxemburg: Großherzog Henri, 65, und Großherzogin Maria Teresa, 65, haben die Verlobung ihres Sohnes Prinz Louis, 34, mit Scarlett-Lauren Sirgue bekanntgegeben, 29. In erster Ehe war der Prinz mit Tessy Antony, 35, verheiratet gewesen. Zwei Söhne hat das Ex-Paar, Prinz Gabriel, 15, und Prinz Noah, 13.

Die Reaktion von Tessy auf die Liebesnachricht ließ nicht lange auf sich warten. Die ehemalige Prinzessin von Luxemburg teilte kurz nach der Bekanntgabe der Verlobung das offiziell herausgegebene Foto von Prinz Louis und Scarlett-Lauren und schrieb dazu: "Endlich ist es raus. Gabe, Noah, Frank und ich freuen uns so sehr für euch beide und wir wünschen euch nur das Beste und das größtmögliche Glück." 

Keine Spur von Eifersucht oder Reue, und das ist naheliegend: Tessy hat im Januar 2021 ihre Verlobung mit Frank Floessel bekannt gegeben. Wenige Wochen später kam die nächste tolle Nachricht: Das Paar erwartet sein erstes Kind.

6. April 2021

Schweden-Royals grüßen nicht zum Osterfest

Schon vor den Festtagen erklärte das schwedische Königshaus, dass sich König Carl Gustaf, 74, und seine Lieben nicht über die einzelnen Haushalte hinaus sehen werden. Man folge damit weiterhin den "Empfehlungen der Gesundheitsbehörden", erklärte Hof-Informationschefin Margareta Thorgren in verschiedenen schwedischen Medien. Dass aber keinerlei Grüße zu Ostern über Instagram versandt wurden, verwundert. Vor allem, weil man sich 2020 so viel Mühe mit einem Familienvideo gegeben hatte. 

Dass die Königsfamilie gerade mit anderen Dingen beschäftigt ist – verständlich. Prinzessin Victoria, 43, und Prinz Daniel, 47, haben sich erst im März mit Corona infiziert. Prinzessin Sofia, 36, und Prinz Carl Philip sind ihrerseits vollauf mit Prinz Julian beschäftigt, der am 26. März zur Welt gekommen ist. Von Prinzessin Madeleine, 38, hört man nur selten aus Florida. Und Königin Silva, 77, erholt sich weiterhin von ihrem Sturz Mitte Februar, bei dem sie sich mehrere Brüche in der rechten Hand zugezogen hat.

Warum dennoch nicht zumindest ein kurzer Post mit ein paar netten Worten und einem Standardfoto gepostet wurde? Man weiß es nicht.

Royal-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel