Snoop Dogg und Dr. Dre: Zusammenarbeit an neuer Musik

Snoop Dogg und Dr. Dre: Zusammenarbeit an neuer Musik

Snoop Dogg und Dr. Dre sollen offiziell an ihrer ersten neuen Musik seit drei Jahrzehnten zusammenarbeiten.

Die Hip-Hop-Ikonen traten Anfang dieses Jahres gemeinsam bei der Super Bowl-Halbzeitshow auf, zusammen mit Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lamar, und der ‚Drop It Like It’s Hot‘-Hitmacher bestätigte nun, dass er erneut mit seinem Kollegen zusammenarbeiten wird.

Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ enthüllte Snoop: „Wir bereiten eine Kleinigkeit vor. Ich will nicht zu viel darüber sagen, aber wir haben uns wieder zusammengetan. Es ist 30 Jahre her, seit wir an einer Platte gearbeitet haben und wir machen etwas, wir arbeiten an einer Sache.“ Dogg wurde 1992 bekannt, als er auf Dres Solo-Debütsingle ‚Deep Cover‘ und seiner Solo-LP ‚The Chronic‘ zu hören war. Am Anfang dieses Jahres hatte Snoop das Plattenlabel Death Row Records, das Unternehmen, das seine Karriere startete, gekauft. Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Calvin Broadus Jr. heißt, erwarb das Unternehmen von der MNRK Music Group für eine nicht bekannte Summe.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel