"Sister Wives"-Kody: Von einer Ehefrau hat er sich entfernt

Kody Brown (52) spricht Klartext über seine Beziehung zu seiner Frau Meri (50). Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche, dass es um die Ehe des polygamen Paares schlecht steht. Kürzlich heizte Meri selbst diese Spekulationen an, indem sie einen kryptischen Beitrag online veröffentlichte. Jetzt offenbarte der Alle meine Frauen-Star, dass seine Ehe mit Meri tatsächlich unter ernsthaften Problemen leidet. Kody gab jetzt zu, dass er sich von seiner ersten Frau über die Jahre entfremdet hatte!

“Wir waren vier, fünf Jahre getrennt, wir hatten Schwierigkeiten”, erzählte Kody in einem Interview mit Entertainment Tonight. Zwar beteuerte der Reality-TV-Star, dass sein Verhältnis zu Meri inzwischen wieder besser sei, jedoch haben die beiden erst Anfang dieses Jahres wieder zueinandergefunden. “Wir hatten harte Gespräche, mit dem Ergebnis, dass ich nicht mehr wütend, traurig oder verletzt bin. Das ist ein Fortschritt”, erklärte der 52-Jährige.

Kody und Meri wohnen dennoch weiterhin getrennt voneinander. “Sie ist immer noch meine Frau, wir sehen uns regelmäßig, aber ich übernachte nicht mehr in ihrem Haus”, gab er preis. Die beiden wollen nun versuchen, ihre Beziehung zu retten, stellte Kody klar. “Es ist eine komische Ehe”, fügte der TV-Star abschließend an.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel