Silvia Wollny: Knallharte Ansage! Ihr platzt der Kragen | InTouch

Das Unwetter hat in NRW für Chaos und Zerstörung gesorgt. Doch die Hilfe der Politik lässt auf sich warten. Jetzt macht Silvia Wollny eine knallharte Ansage.

Die Flutkatastrophe schockiert momentan ganz Deutschland. Besonders hart hat es Nordrhein-Westfalen getroffen. Tausende Menschen verloren ihr Hab und Gut. Über 160 Menschen sind bei dem Unwetter bereits gestorben. Silvia Wollny und ihre Familie haben das Drama hautnah miterlebt. “Es ist einfach unfassbar traurig, was die letzten Tage passiert ist! Ich bin einfach nur sprachlos”, erzählte die TV-Mama ergriffen auf Instagram. Seit Tagen packen sie mit an und helfen, wo sie nur können. Doch das reicht nicht…

Endlich! Die Zwillinge von Sarafina und Peter Wollny wurden aus der Klinik entlassen.

Silvia Wollny platzt der Kragen

Silvia macht vor allem den Politikern schwere Vorwürfe. “Sofortgelder und all das ist wunderbar, aber wo sind die direkten Hilfen? Wir fahren im Dauereinsatz die Gebiete ab und helfen den Menschen vor Ort. Freiwillige Helfer ohne Ende, aber die offiziellen Hilfen bleiben aus!”, schimpft die Elffach-Mama auf ihrem Account.

“Wir brauchen Container, Turnhallen, Plätze, wo wir die ganzen Spenden die erst in 2-3 Wochen benötigt werden zwischenlagern können.” Deshalb fordert die 56-Jährige: “Jetzt und nicht erst nach 5 Sitzungen und Beschlüssen. Wacht auf und werdet jetzt aktiv! Unterstützt die vielen freiwilligen Helfer von offizieller Seite aus. Sofort!” Bleibt abzuwarten, ob sich die Politiker diese Worte zu Herzen nehmen werden…

Silvia Wollny ist bereits mehrfache Oma. Im Video seht ihr all ihre Enkelkinder auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel