Sie wusste von nichts: Katie Price' Bleibe wurde verkauft

Jetzt ist Katie Price (42) gezwungen, wieder umzuziehen. Das einstige It-Girl lebt momentan mit seinen Kids in einem Mietshaus, da sein eigenes Anwesen gerade renoviert werden muss. Der Grund: Der älteste Sohn der Britin, der seit seiner Geburt am Prader-Willi-Syndrom leidet, hatte Löcher in die Wände geschlagen. Doch die Villa, in der die Fünffach-Mama aktuell lebt, wurde nun verkauft – allerdings wusste sie nichts davon!

Das bestätigte nun ein Pressesprecher von Katie gegenüber The Sun. “Die Information wurde nicht an sie weitergeleitet und kam für Katie, die das Haus ja immer noch mietet, sehr überraschend”, heißt es in dem Statement. Laut einem Insider, der dem ehemaligen Boxenluder nahesteht, soll Katie nun dazu aufgefordert worden sein, innerhalb der nächsten paar Wochen das Haus komplett zu räumen.

Eine weitere Quelle plauderte aus, dass die Situation die 42-Jährige “wirklich mitnehme”. Sie versuche allerdings das Beste daraus zu machen und plane nun, noch dieses Jahr ein gemeinsames Heim mit ihrem Freund Carl Woods zu kaufen. Das wäre auch gar keine so große Umstellung, da Katie und ihr Schatz offenbar momentan sowieso fast jeden Tag zusammen verbringen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel