Sidney Poitier ist tot: Oscar-Gewinner im Alter von 94 Jahren gestorben

  • Hollywood trauert um eine Legende.
  • Sidney Poitier ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Sidney Poitier ist tot. Der Hollywood-Star wurde 94 Jahre alt. Poitier war der erste afroamerikanische Schauspieler, der für seine Hauptrolle in „Lilien auf dem Felde“ (1964) einen Oscar erhielt.

Der Außenminister der Bahamas, Fred Mitchell, bestätigte den Tod des Schauspielers.

Poitier feiert Hollywood-Debüt mit 23

Poitier wuchs auf den Bahamas auf, ehe es ihn mit 15 Jahren in die USA zog, wo er auch geboren ist. Mit 18 ging er nach New York, wo er seine Leidenschaft für das Theater entdeckte. Sein Hollywood-Debüt gab er im Alter von 23 Jahren in „Der Haß ist blind“ (1950).

Mit „Flucht in Ketten“ (1958), „Rate mal, wer zum Essen kommt“ (1967) und „In der Hitze der Nacht“ (1967) feierte Poitier weitere große Erfolge. Neben der Oscar-Verleihung für „Lilien auf dem Felde“ gewann er für dieselbe Rolle auch einen Golden Globe.

2009 wurde er von Ex-US-Präsident Barack Obama mit der Presidential Medal of Freedom ausgezeichnet. (msc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel