Show-Profi: Fegt Luca Hänni alle vom "Let's Dance"-Parkett?

Musikalisch ist er – aber hat Luca Hänni (25) auch Rhythmus im Blut? Der Sänger ist seit seiner Teilnahme bei DSDS immer noch ziemlich erfolgreich mit seiner Musik unterwegs. Von der Konzert-Bühne geht es für ihn als einer der 14 Promi-Kandidaten nun aber ab dem 21. Februar aufs Let’s Dance-Parkett. Ob er in dem Format die Massen mit seinem Paartanz genauso zum Jubeln bringen kann wie mit seinem Gesang?

Luca ist nicht nur Sänger, Musiker und Songwriter – sondern arbeitet nebenbei auch noch als Model. Bekanntheit erlangte der Schweizer durch DSDS – 2012 gewann er das Castingformat. 2019 konnte er dann den nächsten Musikwettbewerbs-Erfolg einfahren: Beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv sicherte sich der 25-Jährige den vierten Platz mit seinem Song “She Got Me”. Doch auch in Sachen Tanz ist er kein unbeschriebenes Blatt. Bei Dance Dance Dance schwang Luca 2017 schon einmal die Hüften und belegte glatt den ersten Platz.

Ob er dieses Talent auf den Paartanz bei “Let’s Dance” übertragen kann? Er selbst verriet im Promiflash-Interview: “Ich war noch nicht mal in der Tanzschule als Jugendlicher, so wie viele andere in ihrer Jugend\u0026#8230; deshalb lasse ich mich absolut überraschen! Respekt habe ich generell vor dem Paartanz an sich.” Vorerfahrungen bringe er also in diesem Tanzgenre keine mit. Punkten wolle er deshalb stattdessen mit Fleiß und Freude am Tanzen. “Die Motivation ist auf jeden Fall groß! Ich möchte den Leuten zeigen, dass man alles ausprobieren und offen für Neues sein sollte. Dafür ist das Leben doch da!”, gab er sich motiviert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel