Shitstorm: Hilary Duffs Tochter sitzt nicht im Kindersitz

Hilary Duff (34) muss sich wieder mal einiges anhören! Die blonde Schauspiel-Bekanntheit ist seit 2017 mit dem Sänger Matthew Koma glücklich verheiratet. Zusammen haben die beiden die zwei Töchter Banks Violet (3) und Mae James. An ihrem Mama-Alltag lässt die Hollywood-Darstellerin ihre Fans intensiv teilhaben. Erst im November kassierte sie aber einen heftigen Shitstorm, weil sie ihren beiden Töchtern Ohrlöcher stechen ließ. Nun muss Hilary erneut Hass-Kommentare über sich ergehen lassen!

Dieses Mal war sie zwar nicht selbst an der Situation beteiligt – trotzdem wird sie kritisiert. Denn via Instagram teilte ihre Kollegin Molly Bernard ein kurzes Video mit Hilarys ältester Tochter Banks aus dem Auto. Doch die Zuschauer konnten sich dabei kaum auf den Inhalt des Videos konzentrieren. Denn was ins Auge sticht: Die kleine Banks sitzt weder in einem Kindersitz, noch ist sie angeschnallt. In der Heimat des ehemaligen „Lizzy McGuire“-Superstars Kalifornien ist dies jedoch Pflicht.

Hilarys Fans waren bei dem Anblick mal so gar nicht begeistert. „Ich liebe dich, Hilary, aber wo ist Banks‘ Kindersitz?“, schrieb eine Userin. Ein anderer Nutzer kommentierte unter dem Video empört: „Kein Kindersitz und angeschnallt ist sie auch nicht. Ernsthaft?“ Das Video hat Hilarys Freundin im Übrigen noch nicht entfernt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel