Seltene Fotos: Prinz Andrew bei Ausflug in Windsor gesichtet

Ihn bekommt man in letzter Zeit nicht oft zu Gesicht! Prinz Andrew (61) sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Ein New Yorker Gericht wirft dem Sohn von Queen Elizabeth II. (95) sexuellen Missbrauch vor. Über seine Anwälte gibt er sich zwar kämpferisch, doch persönlich hat Andrew sich in den vergangenen Wochen zurückgezogen. Jetzt wurde er bei einem Ausflug in Windsor gesichtet!

Auf Fotos, die der britischen Zeitung Daily Mail vorliegen, ist der Duke of York auf dem Anwesen von Windsor Castle nahe der Hauptstadt London zu sehen. Auf einem Bild sitzt er am Steuer seines Geländewagens, auf einem anderen rittlings auf einem schwarzen Pferd. Dabei wirkt Andrew ausgelassen wie lange nicht mehr. Begleitet wurde er bei dem Ausritt von Mitarbeitern der Queen.

Andrews Mutter feiert im kommenden Jahr ihr 70-jähriges Thronjubiläum. Zu dieser Feierlichkeit möchte das Staatsoberhaupt anscheinend nicht von der Affäre um ihren Sohn beeinträchtigt werden. „Der Plan ist, dass er während der Festlichkeiten unsichtbar ist“, verriet eine Quelle der Zeitung The Sun. Andrew sei daher sogar explizit ausgeladen worden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel