Schlager: Harte Kritik für Maite Kelly! "Musste umschalten"

Die wichtigsten Schlager-News

Im Frühjahr des Jahres veröffentliche Maite Kelly ihr drittes Album mit dem Titel „Hello“.

Für die „Special Bonus Edition“ veröffentlichte die Sängerin am 12. November gleich fünf brandneue Songs …

… und erntete für den Auftritt in der großen „Giovanni Zarrella Show“ heftige Kritik. 

Die wichtigsten Schlager-News der Kalenderwoche 46 im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Maite Kelly, 41, enttäuscht ihre Fans +++

15. November: Maite Kelly sorgt für Enttäuschung 

Nach dem bereits ihre ersten beiden Alben „Sieben Leben für dich“ und „Die Liebe siegt sowieso“ in Deutschland durch die Decke gingen, veröffentliche Schlager-Star Maite Kelly im Frühjahr des Jahres ihr drittes Album mit dem Titel „Hello“. Für die „Special Bonus Edition“ tat sich die Ex-DSDS-Jurorin unter anderem mit Ramon Roselly zusammen. Am 12. November veröffentlichte die Sängerin jetzt gleich fünf brandneue Songs. Bei der großen „Giovanni Zarrella Show“ präsentierte sie am vergangenen Wochenende ihren neuen Hit „Ich steh dazu“. Via Facebook hagelte es für den Auftritt jetzt allerdings heftige Kritik. Ein User betonte: „Ich musste umschalten. Wie kann man nur so selbstverliebt sein?“, während ein anderer Follower schrieb: „Ein völlig überzogener Auftritt.“  Autsch!

Das könnte dich auch interessieren:

  • Schlager: Karriere-Aus für Helene Fischer? „Jetzt reicht’s langsam“ 

  • Stefan Mross & Anna-Carina Woitschack: Traurige Nachricht

  • Schlager: Giovanni Zarrella versetzt Fans in Sorge

Hier liest du die wichtigsten Schlager-Themen aus der vergangenen Woche: Schlager: Roland Kaiser – Geheimnis über seine Ehe enthüllt!

Verwendete Quelle: Facebook

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel