Sarah Harrison will sich Bauchnabel-Piercing stechen lassen

Sarah Harrison (29) will einen neuen Körperschmuck! Die YouTuberin, ihr Ehemann Dominic Harrison (29) und ihre beiden Töchter Kyla und Mia Rose (3) sind Ende letzten Jahres nach Dubai ausgewandert. Wie ihr neues Leben in den Vereinigten Arabischen Emiraten aussieht und was sie unternehmen, hält die Influencerin fleißig für ihre Follower fest. Zuletzt veröffentlichte sie sogar einen Vlog, in dem sie sich ein Bauchnabelpiercing stechen lässt.

Wie Sarah in einem neuen YouTube-Video erklärt, hatte sie, bevor sie mit ihren beiden Mädchen schwanger war, sogar mal ein Bauchnabelpiercing – doch das ist mittlerweile zugewachsen. “Mein Bauchnabel sieht so komisch aus ohne Piercing, weil der so eingefallen ist einfach, weil die Haut zu schlaff ist”, schildert die zweifache Mama. Als sie dann ihren neuen Schmuck bekommen soll, gibt es aber ein Problem: “Es geht nicht. Es ist komplett zugewachsen. Das heißt, ich müsste es mir noch mal komplett durchpiercen lassen und dann dürfte ich zwei Wochen keinen Sport machen.” Wegen eines Werbedeals kann die Blondine gerade aber nicht so lange keine Work-outs machen.

Zwar musste Sarah am Ende ohne Piercing nach Hause gehen, dafür hat ihr Nesthäkchen Kyla aber eins erhalten. Die Kleine hat Ohrlöcher gestochen bekommen. “Es steht ihr einfach perfekt”, freut sich die 29-Jährige.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel