Sarah Connor fordert: Männer sollen Gehalt mit Frauen teilen

Popstar Sarah Connor verlangt mehr Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau. Auch bei den Finanzen, wenn Frauen für die Familie die Hausarbeit übernehmen.

“Die Hälfte ihres verfügbaren Gehalts”

“Solange diese Arbeit noch nicht vom Staat bezahlt wird, sollten berufstätige Männer ihren Frauen, die ihre Kinder und den gemeinsamen Haushalt managen, die Hälfte ihres verfügbaren Gehalts auszahlen”, schreibt die 40-jährige Mutter von vier Kindern in ihrem Beitrag für die Wochenzeitung laut Vorabmeldung vom Mittwoch.

Bei Scheidungen gebe es einen Zugewinnausgleich, bei dem Frauen für entgangenes Gehalt entschädigt werden. “Warum soll es einen solchen Ausgleich eigentlich nur im Scheidungsfall geben? Wäre es nicht viel gerechter, er würde in funktionierenden Ehen zum Standard werden, weil die Ehen dann noch besser funktionieren würden?”, fragt Connor vor dem Weltfrauentag am Montag.

  • Kings of Leon im t-online-Talk: Familienleben habe Kings of Leon verändert
  • “Einfach König und Königin” : Schröder bekommt Komplimente für seinen Look
  • Ex-“Tatort”-Star im Baby-Glück: Friederike Kempter ist wieder schwanger

Sarah Connor hat zwei Kinder aus der Beziehung mit Sänger Marc Terenzi. Sie kam nach der Scheidung von Terenzi mit ihrem Manager Florian Fischer zusammen. Seit 2010 sind die beiden liiert, haben zwei gemeinsame Kinder. 2017 gaben sich Connor und Fischer das Jawort. Immer wieder bekundet die Sängerin in rührenden Instagram-Beiträgen ihre Liebe zu ihrem Mann.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel