Sandra und Juliano sind immer noch genervt vom Küchen-Gate!

Sandra Janina und Juliano Fernandez scheinen das Küchen-Drama noch nicht ganz verdaut zu haben! Anfang des Jahres schenkten die Love Island-Bekanntheit und der Ex-Are You The One?-Kandidat einer alleinerziehenden Mutter eine gebrauchte Küchenzeile. Das Paar hatte sich nämlich vorgenommen, bedürftigen Followern Wünsche zu erfüllen. Nachdem die beschenkte Dame aber behauptet hatte, die Küche sei versifft gewesen, kassierten die zwei einen riesigen Shitstorm. Diese Angelegenheit stößt Sandra und Juliano immer noch sauer auf, wie sie Promiflash erzählen!

Im Interview mit Promiflash gibt Sandra zu, dass sie mit der Thematik noch nicht ganz abgeschlossen habe: “Es regt mich tatsächlich immer noch auf – im Hinterkopf. Ich denke da nicht mehr so oft dran, aber es regt mich tatsächlich noch auf.” Insbesondere die Tatsache, dass sie und ihr Partner aufgrund einer minimalen Verschmutzung dermaßen angefeindet wurden, macht die Blondine offenbar sauer: “Aus dem Grund, weil in diesem einen Schrank von acht Schränken, die sie bekommen hat, diese Flecken waren, die sie ja nicht wegbekommen hat.”

Juliano sei damals so erzürnt gewesen, dass er die Küche um ein Haar wieder eingesammelt hätte. “Weil er gesagt hat: ‘Wenn die die nicht brauchen… Uns haben genug geschrieben, die das brauchen. Dann hole ich die wieder ab'”, erinnert sich Sandra.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel