Sam Dylan: "Ich werde nach Amerika reisen und eine Leihmutter suchen"

Trotz Trennung von Rafi Rachek

Sam Dylan:"Ich werde nach Amerika reisen und eine Leihmutter suchen"

Drei Jahre waren Sam Dylan (31) und Rafi Rachek (32) ein Paar. Sie wohnten gemeinsam in Köln, planten bereits ihre Zukunft – und wollten Eltern werden. Doch vor wenigen Wochen kam die überraschende Trennung. Kein Grund für Sam, nicht weiterhin an seinem Kinderwunsch festzuhalten.

Sam plant bereits eine Amerika-Reise

„Natürlich fühle ich mich zurückgeworfen, aber ich werde trotzdem ein Kind bekommen“, erklärt Sam im Interview mit Promiflash. Er hat sogar schon konkrete Pläne, wie er verrät: „Ich werde nach Amerika reisen und eine Leihmutter suchen.“ Dieses Jahr soll die Reise allerdings noch nicht gestartet werden, aber: „Die Vorbereitungen laufen schon dafür.“ Auf RTL-Nachfrage wollte sich Sam nicht zum geplantem Baby äußern.

Ursprünglich war geplant, dass Sam und Rafi eine gemeinsame Reality-Show bekommen sollen, in der sie auf ihrer Reise zum Elternwerden begleitet werden. Es sollte eine Art Casting geben, bei der eine Leihmutter gesucht wird. Ob das jetzt noch stattfindet oder Sam nächstes Jahr ohne Kamera-Team in die USA fliegt?

Im Video: So fing bei Sam & Rafi alles an

Sam Dylan & Rafi Rachek bestätigen ihre Liebe

Ende 2019 machten der „Prince Charming“-Kandidat Sam und der ehemalige „Bachelorette“-Teilnehmer Rafi ihre Beziehung offiziell. Erst im Juli vergangenen Jahres verlobte Sam sich mit seinem Freund Rafi. Der Traum von der gemeinsamen Familie ist mit der Trennung nun aber geplatzt! Doch der 31-Jährige will keinen Trübsal blasen und sieht sogar Vorteile im Singlesein sein: „Ich muss auf niemanden Rücksicht nehmen und ich kann mich jetzt so entfalten und so meine Ideen noch ausleben, die ich alle noch habe.“ (rsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel