Salvatore Vasallo als Single bei "Paradise Hotel" – jetzt spricht seine Ex Christina Dimitriou

Ex Christina Dimitriou bewertet die Single-Ladys von "Paradise Hotel"

An seine Traumfrau stellt “Paradise Hotel”-Kandidat Salvatore utopische Anforderungen: Einmal schmale Figur, süße Stimme, kleine Füße und aufgespritzte Lippen, bitte! Dazu sollte sie noch sportlich sein und auf sich achten. Wie diese Vorstellungen vom Alphamännchen wohl im Liebes-Paradies bei den Frauen ankommen? Ex-Freundin Christina Dimitriou malt nicht jeder Kandidatin echte Chancen bei Salvatore aus. Im Video kommentiert sie die “Paradise Hotel”-Damen, die potenziell zur Paarung verfügbar sind. Passt eine der sechs Single-Ladies zu dem toxisch männlichen Salvatore?

Christina war Salvatore nicht sportlich genug

In seiner Beziehung mit Christina hatte Salvatore ständig etwas zu meckern: “Sobald Frauen mit mir zusammen sind, gehen sie nicht mehr zum Sport“, so der 25-Jährige im Interview mit RTL.de. Harte Aussage, denn eigentlich ist Christina in Topform, geht regelmäßig zum Fitness. Doch der gebürtige Sizilianer braucht es eben richtig schmal – und Christinas trainierte Beine konnten Salvatores Standards offenbar einfach nicht treffen.

Salvatore wünscht sich von den "Paradise Hotel"-Ladies, in seiner Art akzeptiert zu werden

In seinem Vorstellungsvideo zur Show berichtet Salvatore von seinem Wunsch nach einer Frau, die ihn so akzeptiert, wie er ist. Für ihn selbst gelten die Regeln aber nicht: Seine Ex färbte sich sogar die Haare für den glatzköpfigen Macho.

Ob ihm die Frauen im Liebes-Paradies wohl schlank genug sind? Am 6. August geht “Paradise Hotel” in die erste Runde – die Premiere gibt es um 22.15 Uhr bei RTL – und direkt im Anschluss die zweite Folge exklusiv bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel