Ronald ‘Khalis’ Bell ist tot: "Kool & the Gang"-Mitbegründer mit 68 Jahren gestorben

Traurige Nachrichten für Musikfans weltweit: Der “Kool & the Gang”-Mitbegründer Ronald Bell ist tot. Der Saxophonist ist im Alter von 68 Jahren in seinem Haus auf den US-amerikanischen Jungferninseln gestorben. Zu den größten Hits der Band zählen Songs wie “Ladies ‘Night”, “Jungle Boogie” und “Celebration”.

Traurige Nachrichten für Anhänger und Fans der Funk-Musikszene. Ronald Bell ist tot. Der Saxophonist und Sänger war Mitbegründer der Funkband”Kool & the Gang” und maßgeblich als Songwriter an Hits wie”Ladies ‘Night”, “Jungle Boogie” und “Celebration” beteiligt.

Ronald Bell ist tot – “Kool & the Gang”-Mitbegründer mit 68 Jahren gestorben 

Ronald Bell, der auch unter dem Musiker-Namen “Khalis” bekannt wurde, ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Laut einem Bericht des “Rolling Stone” starb er in seinem Haus auf den US-amerikanischen Jungferninseln. Eine Todesursache wurde aktuell noch nicht bekannt gegeben. Bestätigt wurde Ronald Bells Tod durch den PR-Manager der Band Angelo Ellerbee.

Kool & the Gang mit Grammy ausgezeichnet

Kool & the Gang feierten ihre größten Erfolge in den 70er und 80 Jahren. Ronald Bell hatte die Band “The Jazziacs” gemeinsam mit seinem Bruder Robert und fünf Freunden Anfang der 60er Jahre gegründet. Im Laufe der Jahre wurde daraus “Kool & the Flames”, “The Jazz Birds” und schließlich “Kool & the Gang”. 1978 gewann die Band einen Grammy für ihren Beitrag zur Musik des Disko-Films “Saturday Night Fever” mit John Travolta.

Trauer um verstorbenen Ronald Bell

Kurz nach Bekanntwerden der Nachricht von Ronald Bells Ableben finden sich bereits zahlreiche bestürzte Nachrichten und Beileidsbekundungen in den sozialen Netzwerken. “2020 sucks. Kool & the Gang co-founder Ronald Bell passed away today at age 68. He wrote and composed classics like “Celebration,” “Cherish” and “Jungle Boogie.” Rest, Sir. And thank you”, schreibt ein erschütterter Fan auf Twitter und lässt seiner Trauer freien Lauf.

“Wouldnt you like to live as long as your music will? Rest In Peace Ronald Bell lead musician of the group Kool & The Gang. Their music has defined my life right along with Earth Wind & Fire!!!”, twitterte ein weiterer Fan. “Completely devastated. Ronald Bell founder of the legendary Kool and the gang has passed away. Honored to call him a friend, bandmate. Great memories together. Rest well brotha khalis”, lautete die Nachricht eines weiteren Fans.

Completely devastated. Ronald Bell founder of the legendary Kool and the gang has passed away. Honored to call him a friend, bandmate. Great memories together. Rest well brotha khalis.

Ronald Bell starb im Beisein seiner Frau Tia

Ronald Bell hinterlässt seine Frau Tia Sinclair, die in seinen letzten Stunden auch bei ihm gewesen sein soll, seine zehn Kinder Kahdijah, Rasheed, Nadirah, Liza, Maryam, Aminah, Jennah, Khalis, Asia und James sowie zahlreiche Enkelkinder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel