Rihanna: Heißes Birthday-Girl! DIESE Dessous-Shows sind nichts für schwache Nerven

Heiß, heißer, Rihanna. Die Sängerin ist eine der schönsten Frauen auf dieser Welt. Deshalb macht sie auch als Dessous-Model eine gute Figur. Für ihre eigene Unterwäsche-Marke legte sie sich ordentlich ins Zeug. Diese prallen Fotos sind unvergesslich.

33 Jahre und immer noch ein echter Knüller – so ähnlich könnte der Geburtstagsgruß für Rihanna aussehen. Bei vielen Menschen hat sie nicht nur mit ihren Hits einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Vor allem ihre oft spärlich bekleideten Auftritte sind längst legendär. Anlässlich ihres Geburtstags am 20. Februar, nehmen wir Sie mit auf eine sündige Reise in Rihannas kleine Dessous-Welt.

Rihanna sexy in eigener Unterwäsche-Marke

Robyn Rihanna Fenty, wie der Popstar mit vollem Namen heißt, ist eine der kostbarsten Exporte aus Barbados. Zum Glück hat sie damals Jay-Z entdeckt und ihr den Weg nach oben geebnet. Mit ihren Shows, ihrer Musik und ihren Looks hat sie sich längst einen Platz neben Beyoncé, Mariah Carey und Co. erarbeitet. Mittlerweile ist der Superstar aber nicht nur Sängerin, sondern auch eine erfolgreiche Unternehmerin. Als Strippenzieherin ihrer Marke “Fenty” verwöhnt sie ihre Fans nicht nur mit Beauty-Produkten, sondern auch mit Dessous von “Savage X Fenty”. Diese bewirbt sie auch gerne selbst.

Dessous-Hammer! Rihanna zeigt Herz

Egal, wann Rihanna mit einem neuen Unterwäsche-Hammer um die Ecke kommt, bei ihren Fans bleibt fast das Herz stehen. So auch im Juni 2020, als sie sich in eine Hauch von Nichts im Bett wälzte. Nur ein Herz konnte allzu intime Einblicke geradeso noch verhindern.

Rihanna überraschte Fans mit doppelter Kurven-Show in “Savage X Fenty”-Unterwäsche

Bei einem anderen Schmankerl war von Zurückhaltung nichts mehr zu sehen. Dort bot sie gleich mehrere Einblicke in einer knalligen Bilderserie an. Diese explodierte förmlich auf den Bildschirmen von Riris Fans. In den neongelben Zweiteilern kamen ihr Po und ihre Oberweite nämlich so gut an, dass ihre Fans reihenweise in Ohnmacht fielen. Hier können sie sich von der Gefahr, die von Rihannas Fotos ausging, überzeugen.

Rihanna oben ohne und ganz natürlich

Abgesehen von ihren Kurven-Shows, haben auch andere Momente wie eine Bombe eingeschlagen. Denn als Popstar geht einem das ganze Make-up irgendwann wohl auf den Keks und man sehnt sich nach ein wenig Freiheit. Das lebt Rihanna ihren Fans natürlich vor, wie sie auf Instagram mehrmals bewies. Doch ohne die richtige Pflege geht es beim No-Make-Up-Look auch nicht. Als gewiefte Geschäftsfrau hat sie kurzerhand “Fenty Skin” heraus gebracht. Bei Rihanna selbst scheinen die Produkte zu wirken. Ihr Glow ist der eindrückliche Beweis dafür. 

https://www.instagram.com/p/CLM2y5FMwjQ/

Ein Beitrag geteilt von FENTY SKIN (@fentyskin)

Sabrina Böhme berichtet seit fast zwei Jahren regelmäßig für news.de aus der Welt der Reichen und Schönen. Dabei blickt sie hinter die Kulissen und deckt Skandale auf. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion. 

bos/sig/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel