Riccardo Simonetti zeigt Kuss-Foto mit Freund: Wer ist sein Partner?

Langes, welliges Haar, hübsch geschminkt und ein tief ausgeschnittenes Dekolleté – so präsentiert sich Riccardo Simonetti gerne auf den roten Teppichen Deutschlands. Dabei spielt er gerne mit Gender-Klischees. Aber wie tickt der Entertainer abseits des Rampenlichts?

https://www.instagram.com/p/CI2luPdnV_1/

So wurde Riccardo Simonetti berühmt

Riccardo Simonetti wurde am 16. Februar 1993 in Bad Reichenhall geboren. Bereits mit 14 moderierte er seine eigene Radiosendung, stand vor TV-Kameras und entwickelte sich zu einer lokalen Berühmtheit. Nach seinem Abitur folgte der Umzug nach München, wo er unter anderem für “E! Entertainment Television”, den Bayerischen Rundfunk und das Magazin “InStyle” arbeitete.

https://www.instagram.com/p/CIc2R_vn9pU/

Auf Instagram ist er seit mehreren Jahren erfolgreich aktiv und begeistert mittlerweile mehr als 280.000 Follower. Für seine Arbeit als Influencer wurde er mit zwei “About You Awards” in den Kategorien “Fashion” und “Idol of the Year” ausgezeichnet.

Coming-out bei Riccardo Simonetti: Er setzt sich für LGBTQI*-Community ein

Riccardo Simonetti macht aus seiner Homosexualität kein Geheimnis und setzt sich verstärkt für die queere Community ein. Seit 2017 ist er Kampagnenbotschafter des Vereins “Jugend gegen AIDS”. Allerdings fiel ihm dieser offene Umgang mit seiner Sexualität nicht immer leicht.

https://www.instagram.com/p/CHx82iGH2qL/

Schon früh habe er gemerkt, dass er anders als seine Spielkameraden und Freunde sei. “Ich war schon immer anders und wurde früh mit dem Begriff “schwul” konfrontiert – schon im Kindergarten. Ich selbst habe mich da noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt, aber meine Umgebung hat mich irgendwie gleich in diese Richtung geschoben”, erzählte er im Juli 2020 gegenüber der “Mopo”.

Freund von Riccardo Simonetti: Wer ist der Unbekannte?

Im Dezember 2020 zeigte sich der Entertainer und Influencer in Berlin mit einem Mann an seiner Seite. “Ich hatte Angst, alleine zu sein”, offenbarte er im Gespräch mit “Bunte”. “Doch dann habe ich im Fitnessstudio Steven kennengelernt. Ich fand ihn und seinen amerikanischen Akzent sofort süß. Wir haben uns verabredet, aber kurz danach schlossen die Lokale und ich hatte Sorge, dass ich ihn nicht wiedersehen kann.”

Bei gemeinsamen Spaziergängen haben sich Riccardo Simonetti und sein Freund Steven aber trotzdem näher kennen lernen können. Der Amerikaner steht nicht in der Öffentlichkeit und das soll offenbar auch so bleiben. “Riccardo hat sich bewusst entschieden, seine Beziehung öffentlich zu machen. Einerseits, um ein Zeichen für mehr Toleranz zu setzen, andererseits aber auch, um sich nicht länger verstecken zu müssen. Gemeinsame Auftritte sind jedoch nicht geplant”, erklärt das Management von Simonetti gegenüber RTL.

https://www.instagram.com/p/CJlWicOHnPT/

Am 3. Januar zeigte sich Riccardo erstmals auf Instagram mit seinem Partner. Er veröffentlichte ein Kussfoto und schrieb dazu: “Als ich gehört habe, dass fast die Hälfte aller gleichgeschlechtlichen Paare in Deutschland sich nicht traut, öffentlich Zuneigung ihrem Partner gegenüber zu zeigen, begriff ich, dass ich selber ein Teil davon bin und deshalb möchte ich meinen Beitrag für mehr Sichtbarkeit leisten.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel