Renée Zellweger zieht in Haus gegenüber von ihrem Freund Ant

Renée Zellweger (52) zieht um! Im Juni gingen erstmals Gerüchte herum, dass die Schauspielerin mit dem britischen Moderator Ant Anstead (42) anbandeln würde. Nur kurze Zeit später wurden die Bridget Jones-Darstellerin und der TV-Star turtelnd und sich küssend bei einem Spaziergang in Los Angeles entdeckt. Die Beziehung der beiden scheint nun immer ernster zu werden, denn Renée soll sich nun ein Haus gegenüber von ihrem Liebsten gemietet haben.

Wie ein Insider gegenüber TMZ verriet, habe die 52-Jährige bereits ihre persönlichen Gegenstände in die neue Unterkunft bringen lassen und richte diese nun ein. Doch die zweifache Oscar-Preisträgerin soll nicht allein in dem knapp 5.000 Quadratmeter großen Mietobjekt wohnen. Ihr Partner sei nach Angaben der Quelle dabei, sein Haus zu renovieren. Daher sei geplant, dass Ant, solange die Arbeiten andauern, mit Renée auf dem von ihr angemieteten Anwesen lebe.

Ob das Paar nach dem Abschluss der Renovierungsarbeiten im Haus des 42-Jährigen dann endgültig zusammen ziehe, wisse der Insider jedoch nicht. Man gehe aber davon aus, dass dies passieren wird und die gemeinsame Zeit in dem Mietshaus eine Art Probelauf für das Zusammenleben sein könnte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel