Rekord: John Williams ist nun der älteste Oscar-Nominierte!

Das sprengt alle Rekorde! John Williams (90) ist einer der erfolgreichsten Komponisten Hollywoods und nicht mehr aus der Filmindustrie wegzudenken. Er kreierte weltweit bekannte Titelmelodien, wobei die Soundtracks von Star Wars, Indiana Jones, Jurassic Park oder Harry Potter zu den bekanntesten zählen. Obwohl John schon 52-mal für den Goldjungen nominiert wurde, schrieb das Musikgenie mit der diesjährigen Nominierung für die 95. Oscar-Verleihung erneut Geschichte!

Steven Spielbergs (76) autobiografischer Spielfilm „The Fabelmans“ erhielt sieben Nominierungen, darunter für „Beste Filmmusik“. Dadurch ergatterte sich der Musiker nicht nur seine 53. Nominierung, sondern gilt mit seinen 90 Jahren (und 350 Tagen) als der älteste Oscar-Nominierte überhaupt – Ehren-Oscars ausgenommen. Bis vor Kurzem gehörte dieser Posten „Call Me by Your Name“-Drehbuchautor James Ivory – der bis jetzt der älteste Oscar-Preisträger ist. Sollte Williams bei der diesjährigen Verleihung gewinnen, würde er mit seinem sechsten Oscar und einem weiteren Rekord nach Hause gehen. Feststeht, „Der weiße Hai“-Komponist ist die einzige Person, die in sieben verschiedenen Jahrzehnten nominiert wurde und die meisten Anerkennungen in der Kategorie „Beste Filmmusik“ ergatterte.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel