Promi-Arzt warnt: Brazilian Butt Lift kann tödlich sein!

Der TV-Chirurg Terry Dubrow (62) rät dringlichst von Brazilian Butt Lifts ab! Heutzutage sind Beauty-OPs lange kein Tabu mehr – immer mehr Stars sprechen öffentlich über ihre Eingriffe. Insbesondere Brazilian Butt Lifts erfreuten sich in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit: Stars wie Jessica Paszka (31) oder Kate Merlan (34) unterzogen sich der Prozedur. Der “Botched“-Star Terry Dubrow warnt nun allerdings vor dem hochgradig gefährlichen Eingriff!

Im Interview mit TMZ warnt der Chirurg davor, den Po mit dieser Methode zu vergrößern. “Es ist wirklich außergewöhnlich gefährlich. Es stellte sich heraus, dass es die gefährlichste – nicht nur plastische – Operation mit der höchsten Sterblichkeitsrate ist”, meint der Beauty-Doc. Bei dem Eingriff werde nämlich der Po mit Fett aus anderen Körperstellen aufgepolstert – wenn allerdings Fett in eine der vielen Blutgefäße am Po gelangt, kann es mit dem Blut in die Organe gelangen und so zu einer tödlichen Fettembolie führen.

“Es ist supergefährlich. Man kann im Gym daran arbeiten, es gibt auch sichere Filler – ich würde den Menschen aber dringend von einem Brazilian Butt Lift abraten”, warnt der 62-Jährige daher. Generell würden die Patienten seiner Meinung nach unzulänglich über die Risiken aufgeklärt werden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel