Prinzessin Victoria: Süß! Mit Oscar und Estelle im Vikinger-Museum

Knapp zwei Monate ist es her, dass es neue Aufnahmen von Prinzessin Victoria, 44, und ihren Kindern Prinz Oscar, 5, und Prinzessin Estelle, 7, gegeben hat. Mitte September entzückte Schwedens Königsfamilie mit privaten Aufnahmen aus dem Urlaub mit Prinzessin Mette-Marit, 48, Prinz Hakon, 48, und Prinzessin Ingrid Alexandra, 17.

Nun gibt es Nachschub für Royal-Fans! Auf dem Instagram-Account des Stockholmer The Viking Museums tauchten nun niedliche neue Fotos von Victoria und ihren Kindern auf. Bei genauerer Betrachtung fallen ein paar Dinge auf.

Prinzessin Victoria, Estelle und Oscar: Diese Dinge fallen bei ihrem neuen Privat-Foto auf

"Wir haben königlichen Besuch", schreibt das Museum und teilt ein Foto mit Schwedens Thronfolgerin, ihren Kids und einem verkleideten Museumsmitarbeiter. Während Klein-Oscar stolz ein Beil in seiner Hand hält, stützt sich seine große Schwester Estelle auf einem Schwert ab. Ein zweites Foto, das sich hinter der ersten Aufnahme versteckt, offenbart, was der royale Nachwuchs bei seinem Besuch im Museum gelernt hat. Es zeigt den Versuch, ihre Namen in Runen zu schreiben – also in alten Schriftzeichen der Germanen.

https://www.instagram.com/p/CWdiwYHMMIs/

Auf Instagram verrät das Museum zudem, was Victoria und die Kinder an ihrem Tag im Wikinger-Museum noch so alles gelernt haben: "Wir glauben wirklich, dass jeder lernen muss, Runen zu schreiben, Hugin und Munin zu unterscheiden und getrockneten Kabeljau zu probieren!", heißt es dort. Hugin und Munin sind zwei Raben der nordischen Mythologie, die den Geistern des Gottes Odin helfen. Getrockneter Kabeljau oder auch Stockfisch wird in Schweden gerne an Weihnachten gegessen.

Herrlich leger, anstatt royaler Aufriss

Doch es gibt noch weitere Details, die auffallen. Victoria ist heimatverbunden und möchte nicht nur selbst viel über ihr Land lernen, sondern auch ihrem Nachwuchs so viel wie möglich darüber zeigen und beibringen.




Prinzessin Victoria Beim Militär zeigt sie, was sie kann

Aber: Bei ihrem Besuch zeigen sich die royalen Lieblinge herrlich normal und unglamourös. Fast könnte man meinen, dass es sich hier gar nicht um die Königsfamilie handelt. Die Kronprinzessin trägt einen schwarzen Pullover und leicht zerzaustes Haar, das zu einem Zopf gebunden ist. Auch Estelles Haare ähneln denen ihrer Mutter. Sie zeigt sich ebenfalls leger in Pullover und locker sitzender Jeans wie auch der kleine Oscar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel