Prinz Harry: Kontaktabbruch! Jetzt kommt alles an Licht | InTouch

Wie bitter! Eigentlich standen zwischen den Royals und Harry alle Zeichen auf Versöhnung. Doch nun macht eine traurige Nachricht die Runde…

Eigentlich ist Harry ein absoluter Familienmensch! Doch obwohl er nach der Beerdigung von Prinz Philip noch einige Tage in Großbritannien weilte, machte er um die Kinder von Prinz William einen großen Bogen. Doch warum?

Wendet sich jetzt das Blatt? Wie es heißt, soll sich Harry mit der Queen endlich ausgesprochen haben…

Harry hat mit seinen Neffen und Nichten gebrochen

Wie nun der “Daily Star” berichtet, soll das Verhältnis zwischen Harry und den Kinder von Prinz William und Herzogin Kate schon vor dem “Megxit” alles andere als gut gewesen sein. So soll Harry schon früh den Kontakt zu Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis abgebrochen haben. Und wie es scheint, hat sich auch in den letzten Monaten an diesem Zustand nichts verändert. Während Harry nämlich zu der Beerdigung seinen Großvaters in Großbritannien war, soll er den royalen Sprösslingen keinen Besuch abgestattet haben…

Harry isolierte sich

“Abgesehen von dem Tag von Philips Beerdigung (an der George, Charlotte und Louis nicht teilnahmen) und einem privaten Treffen mit der Queen, war er in Frogmore (Cottage) in Isolation”, berichtet nun ein Insider gegenüber “US Weekly”. Autsch! Wie bitter! Dabei hätten George, Charlotte und Louis ihren Onkel Harry sicherlich gerne mal wieder in die Arme geschlossen. Wie es bei den Royals wohl weiter geht? Wir können gespannt sein…

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel