Prinz Harry: Jetzt ist es offiziell! Er kehrt nach England zurück

Bei diesem Ereignis will er nicht fehlen

Prinz Harry verspricht, schon bald nach Europa zu fliegen.

Seit Monaten waren der 36-Jährige und Ehefrau Meghan nicht mehr in England.

Doch das langersehnte Aufeinandertreffen mit den anderen Royals ist offenbar nicht mehr weit entfernt.

Es ist offiziell! Prinz Harry, 36, wird 2021 endlich in seine Heimat nach England zurückkehren. Der Hauptgrund für seinen Besuch ist jedoch offenbar nicht die Royal Family.

Prinz Harry: Darum plant er jetzt seine Rückkehr

Es ist lange her, dass Prinz Harry seinen royalen Verwandten von Angesicht zu Angesicht gegenüberstand. Im Januar 2020 verkündete er, mit Ehefrau Meghan, 39, und Söhnchen Archie von seinen königlichen Pflichten zurückzutreten und sich ein finanziell unabhängiges Leben in Amerika aufbauen zu wollen.

Seitdem hat das Ehepaar Millionen-Verträge mit Unternehmen wie “Spotify” oder “Netflix” an Land ziehen können sowie seine eigene Wohltätigkeitsorganisation “Archewell” gegründet. Seine Heimat England hat Harry seit dem offiziellen Umzug nicht mehr besuchen können. Sowohl sein voller Terminplan als auch die Corona-Pandemie hat jeglichen Reise-Plänen offenbar einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Doch jetzt verrät Harry selbst, dass eine Rückkehr nach Europa schon bald geplant ist. Der Grund: Er möchte bei den Invictus-Spielen 2021 auf jeden Fall dabei sein.

Mehr zu Prinz Harry:

  • Prinz Harry: Bittere Doku-Blamage!
  • Meghan & Harry: Eklat in Montecito!
  • Prinz Harry: Großer Sieg!

 

Prinz Harry verspricht Rückkehr nach Europa

Laut “Daily Mail” hat Harry versprochen, dass die Invictus-Spiele in diesem Jahr stattfinden werden, nachdem sie in 2020 wegen Covid abgesagt werden mussten. Geplant ist die Veranstaltung für Mai 2021 in Holland  – und der 36-Jährige will angeblich einen Zwischenstopp in England einlegen.

Die Invictus-Spiele sind ein paralympisches Sportereignis für kriegsversehrte Soldaten, welches Harry traditionell seit Jahren besucht und betreut. Nach einem Jahr Pause setzt er sich nun offenbar wieder für sein Herzensprojekt ein.

Eventuell wird er sogar schon vorher nach London fliegen. Weil sich die Megxit-Vereinbarung im April dem Ende nähert, soll Harry den Vertrag mit der Queen neu besprechen wollen.

Für Prinz Harry stehen also 2021 gleich zwei potenzielle Termine in England an. Sein Aufeinandertreffen mit der Königsfamilie nach fast einem Jahr dürfte spannend werden …

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel