Prinz Harry: Fashion-Fail beim Oprah-Interview? Das Netz lacht über seine Socken!

Prinz Harry: Fashion-Fail beim Oprah-Interview? Das Netz lacht über seine Socken!

Trägt Harry die falschen Socken?

Die globale Corona-Krise ist manchen Menschen noch nicht genug – sie finden immer neue Gründe, um sich aufzuregen. Nach dem großen Interview mit Oprah Winfrey müssen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan neben viel Zuspruch auch einiges an Kritik anhören. Besonders ein Thema findet bei Twitter Anklang: Die Leute bezeichnen Harrys Look beim TV-Interview mit seinen navy-blauen Socken als echten Fashion Fauxpas. Ehrlich jetzt, Leute? Come on!

von Juliane Timm

Blaue Socken zu braunen Schuhen – oh no, nicht sein Ernst! Etliche Twitter-Nutzer sehen sich als Fashion-Polizei und erklären, dass Harrys Kombination des grauen Anzugs, den dunklen Socken und braunen Schuhen ein absolutes No Go sei. Schon im Vorfeld wurde über Harrys grauen Anzug gesprochen – hat der Prinz etwa nur einen, fragen sich die Leute im Netz.

Mehr zum Thema: Farbpsychologie: Was die Farbe der Kleidung über den Charakter verrät

Die wirklich wichtigen Themen beim Interview

Statt sich darüber zu beschweren, wie schlecht Meghan von ihrer gesamten Sippschaft in den USA und dem angeheirateten Familien-Pack in England die vergangenen Jahre behandelt wurde, kommentieren also etliche Menschen Harry schlechte Farbenmischung bei seinem großen TV-Auftritt. Fakt ist: Aus dieser Sache sollte man überhaupt keinen großen Staatsakt machen.

Twitter wettert gegen Harry

„Ich muss zugeben, dass ich mich heute Abend von Prinz Harry ziemlich angegriffen fühle“, schreibt ein Twitter-Nutzer. „Ich meine, schau dir nur diese Kombination aus Schuh, Socke und Hose an. Das ist unverzeihlich!“ Ein anderer glaubt, dass der Ärger mit „Cali(fornia) Mädchen“ Meghan und die fehlenden finanziellen Mittel der Royals Grund für Harrys Look seien. „Der arme Prinz Harry kann sich nicht einmal längere Socken leisten, seit das Cali-Mädchen den Palast aufgemischt hat.“ Eine Dame schreibt knapp: „Ich hasse Prinz Harrys Socken-Schuh-Kombo.“

Die Leute amüsieren sich über Harrys Outfit

Natürlich schwingt auch eine große Portion Humor und Satire bei den Tweets mit. „Es tut mir so leid, aber kommen wir zu einem der empörendsten Aspekte des Harry & Meghan-Oprah-Interviews. Wie kann Prinz Harry einen hellgrauen Anzug, dunkelblaue Socken und braune Schuhe tragen? Es ist kleidermäßig eine Gewalttat.“

Auch einige stilbewusste Männer melden sich zu Wort: „War noch jemand von Prinz Harrys Socken so abgelenkt wie ich? Komm schon, Kumpel“, schreibt ein Herr.

Seit 2020 steht die Welt durch Corona Kopf – und auch das Oprah-Interview erschüttert aktuell die britische Monarchie, so hat es schon unser Royal-Experte Michael Begasse auf den Punkt gebracht. Manchmal herrscht in der Welt einfach zu viel Chaos, dass man sich lieber nur mit den kleinen, banalen Dingen im Alltag auseinander setzen will. Und in diesem Fall sind es dann halt Socken. Warum auch nicht …

P.S.: We love you, Harry

Weitere Themen zum großen Interview mit Oprah

  • Meghan & Harry: Oprah-Interview löst Schockwellen aus
  • Harry und Meghan bei Oprah Winfrey: DIESE 12 Aussagen lösen royales Beben aus

  • Meghan & Harry im Oprah-Interview: Angst vor schwarzem Baby? Schwere Rassismus-Vorwürfe!

  • Herzogin Meghan: DAS steckt hinter ihrem Outfit bei Oprah Winfrey

Entscheiden Sie: Trägt Harry die falschen Socken?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel