Prinz Charles und Herzogin Camilla: Eifersuchts-Drama! Deshalb sabotiert er Herzogin Kates Eltern

Hinter den Mauern des Buckingham-Palastes soll es brodeln. Prinz Charles und Herzogin Camilla haben sich einem Royals-Insider zufolge mit Kate Middletons Eltern, Carole und Michael Middleton verkracht. Im Mittelpunkt des Streites: Die gemeinsamen Enkelkinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Die Familienstreitigkeiten im britischen Königshaus scheinen kein Ende zu nehmen. Sind es nicht gerade Meghan Markle und Prinz Harry, die dem Palast Negativ-Schlagzeilen bescheren, so stehen nun Prinz Charles und Herzogin Camilla im Fokus der Medien. Schuld ist eine vermeintliche Fehde, welche der britische Thronfolger und seine Frau mit den Eltern von Kate Middleton austragen sollen. Grund für den Mega-Zoff: Die gemeinsamen Enkelkinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Prinz Charles und Herzogin Camilla: Eifersuchts-Drama um ihre Enkel

Wie aktuell das Klatschportal “New Idea” berichtet, soll es Prinz Charles gar nicht passen, dass die Middletons sich so dominant in das Leben der royalen Sprösslinge einmischen. Der zukünftige König von Großbritannien soll einem Insider zufolge vor Eifersucht kochen, weil Carole und Michael Middleton ihn verdrängen und er durch sie deutlich weniger Zeit mit seinen geliebten Enkelkindern verbringen kann.

Prinz Charles sauer auf Herzogin Kates Eltern

“Charles hat das Gefühl, dass die Middletons mehr als ihren angemessenen Zeitanteil mit George, Charlotte (und Louis) haben. Im Vergleich dazu sieht er sie sehr wenig und er trägt ein bisschen eines Grolls darüber”, so der Insider gegenüber der britischen “Daily Mail”. Bereits nach der Geburt von Prinz George soll dieser Großeltern-Krieg entbrannt sein. Hinzu kommt, dass durch die Einmischung von Kates Familie sein eigener Sohn Prinz William auch automatisch mehr Zeit mit den Middletons verbringt, als mit ihm und Herzogin Camilla.

Sabotiert Prinz Charles Carole und Michael Middleton?

Die Fehde habe laut “New Idea” bereits Auswirkungen auf die öffentliche Präsenz der Middletons. So hätten sie in den vergangenen Jahren eher durch Abwesenheit geglänzt. Wurden sie etwa bewusst nicht mehr eingeladen?Nachdem Kate und William 2011 geheiratet haben, hatte man die Middletons oft bei wichtigen Ereignissen wie dem Diamantjubiläum von Queen Elizabeth II. gesehen. Zu späteren wichtigen Veranstaltungen wurden sie dann aber nicht mehr eingeladen.

Herzogin Kates Mutter bestürzt über Prinz Charles’ Eifersucht

Die Mutter von Kate Middleton soll bestürzt sein über die Gefühle, die Prinz Charles ihr und ihrem Mann gegenüber hege. “Alles, was sie jemals wollte, ist, eine gute Mutter und Großmutter zu sein und dabei niemanden zu verärgern”, so eine Freundin von Carole Middleton gegenüber dem “Express”.

https://youtube.com/watch?v=43bnZ9n8icU%3Fautoplay%3D1%26mute%3D1

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel