Pietro Lombardi wird von Paparazzi verfolgt

Pietro Lombardi wird von Paparazzi verfolgt

So löst Pietro Lombardi das Paparazzi-Problem

Pietro Lombardi von Fotografen genervt

Eigentlich wollte Pietro Lombardi (28) nur etwas essen gehen. Doch sein Vorhaben wurde zur waschechten Odyssee: Der Sänger wurde von Paparazzi belagert und verfolgt. „Fischköpfe!“, schimpft er bei Instagram in die Kamera. Und weil Pietro offenbar so genervt ist, geht er das Problem direkt an – im Pietro-Style! Wie, das verrät er im Video.

Gesteigertes Paparazzi-Interesse wegen einer neuen Liebe?

„Da geh ich aus der Haustür raus und dann stehen da zwei Autos und fahren mir die ganze Zeit hinterher. Was wollt ihr denn von mir?“, fragt der Ex-DSDS-Juror in seine Handykamera. Gemeinsam mit Kumpel Stefan Zarrella will er nur in Ruhe ausgehen. Dann konfrontiert er einen Fotografen auf der Straße direkt mit der Belästigung. „Wie frech ist er denn? Du bist so frech, Alter! Was willst du sehen?“, lacht er ihm entgegen. Aber er wäre nicht Pietro, wenn er das nicht auf seine Art lösen würde: mit Charme! 

Ob das gesteigerte Interesse wohl den Gerüchten um eine eventuelle neue Liebe gilt? Zuletzt wurde spekuliert, ob er mit Influencerin Laura Maria anbandeln würde. Während seine Exfrau Sarah Lombardi glücklich ist mit Fußballer Julian Büscher, hat man bei Pietro nach einem Flirt mit „Love Island“ Melissa, die nun auch die aktuelle „Bachelorette“ ist, nicht mehr viel frauentechnisch gehört.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel