Pietro Lombardi verrät: Deshalb zeigt Ex-Frau Sarah Lombardi Sohn Alessio, aber er nicht

Pietro Lombardi verrät: Deshalb zeigt Ex-Frau Sarah Lombardi Sohn Alessio, aber er nicht

Deshalb zeigt er ihn nicht offen, aber Sarah schon

Es fällt nicht immer leicht, den gleichen Kurs zu fahren

Auch, wenn Pietro (28) und Sarah Lombardi (28) mittlerweile seit einigen Jahren getrennt sind, kümmern sie sich beide weiterhin liebevoll um ihren gemeinsamen Sohn Alessio (5). Der Kleine ist ihr ganzer Stolz, wegen ihm hatten sie ihre Differenzen damals beiseite gelegt und haben heute ein gutes, freundschaftliches Verhältnis. Trotzdem gibt es gewisse Dinge, die die Eltern anders handhaben. So zeigt Pietro seinen Sohn zum Beispiel auf Fotos nie von vorne, während der 5-Jährige auf dem Social-Media-Profil von Mama Sarah offen zu sehen ist. Wie es dazu kommt, dass beide in dieser Sache einen anderen Kurs fahren, erklärt Pietro im Video.

Pietro Lombardi spricht über seinen größten Skandal

Das ist übrigens nicht das einzige intime Thema, welches der Sänger in „Leeroys Pocast“ auf Amazon Music anspricht. Er erinnert sich außerdem an seinen wohl größten Skandal zurück: Nach der Trennung von Sarah war ein Video aufgetaucht, welches ihn sich in Rage mit ihr streitend zeigt. „Weil mein Ruf kaputt geht, nicht deiner“, schimpft er in dem Clip aufgebracht wie nie. Ein Satz, der vielen Fans wohl für immer im Kopf bleibt. Im Video erzählt Pietro auch, wie er gelernt hat, mit unangenehmen Situationen wie dieser umzugehen.

Unangenehm ist heute glücklicherweise nichts mehr. Auch, wenn die beiden offiziell noch nicht wieder liiert sind, deutet einiges darauf hin, dass Pietro wieder zu seiner Laura Maria (24) gefunden hat. Und auch Sarah ist mit ihrem Fußballer Julian Büscher (27) happy, sogar verlobt. Wie schön, dass die Wogen heute geglättet sind.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel