Pietro Lombardi: Traurige Beichte! Es bricht ihm das Herz | InTouch

Pietro Lombardi leidet. Auf Instagram teilt er seinen Kummer mit den Fans…

Armer Pietro Lombardi! Vor wenigen Tagen hat der Sänger enthüllt, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Nun befindet er sich nicht nur in häuslicher Quarantäne, sondern leidet auch unter Knochenschmerzen und Atemproblemen. Besonders bitter: Seinen geliebten Sohn Alessio darf er natürlich nicht sehen, bis er sich vollständig erholt hat. Und darunter leidet der 28-Jährige sehr…

Krasse Veränderung bei Pietro Lombardi! Der Sänger hat sich vor laufender Kamera seine Haar abrasiert.

Pietros traurige Beichte

Auf seinem Instagram-Account postet Pietro ein Foto von sich und Alessio. Dazu schreibt er: “ICH VERMISSE DICH. Das Schlimmste in der Quarantäne: Dich nicht bei mir zu haben. Viele von euch haben mich gefragt, wie es dem Kleinen geht. Ihm geht es super und das ist für mich momentan das Wichtigste. Wir telefonieren jeden Tag. Und bald kann ich meine kleine Maschine wieder in den Arm nehmen.”

Bleibt zu hoffen, dass der Ex-“DSDS”-Juror sich bald wieder erholt. Wahrscheinlich wird Sarah Lombardi auch noch ein bisschen Zeit brauchen, um die Nachricht zu verdauen. Denn die Corona-Erkrankung ihres Verflossenen hat sie in Angst und Schrecken versetzt. “Auch für uns war es doch ein sehr holpriger Start ins neue Jahr. Gerade wo der Papa von Alessio auf Corona positiv getestet wurde. Und wir überhaupt erstmal gar nicht wussten, wie wir uns verhalten sollen, direkt das Gesundheitsamt angerufen hatten und auch panische Angst hatten”, erklärt sie auf Instagram. Zum Glück wurden sie und ihr Sprössling mittlerweile negativ getestet…

Peinliche Protz-Show auf Kosten von Alessio! Was ist nur bei Sarah Lombardi los?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel