Pietro Lombardi: Schock-Beichte! Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht | InTouch

Schock! Auf Instagram legt Pietro Lombardi eine unfassbar schreckliche Beichte ab!

Das vergangene Jahr war für viele Menschen eine wilde Achterbahnfahrt. Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt und auch heute erscheint die Rückkehr in die Normalität noch wie ein weit entfernter Traum. Auch Pietro Lombardi hat die Auswirkungen der Pandemie zu spüren bekommen. Als Künstler kann er derzeit natürlich nicht auf der Bühne stehen und für ein großes Publikum singen. Doch das ist nicht das einzige Problem, an dem er 2020 zu knabbern hatte.

"Glaubt mir, Leute. Ihr habt noch nie so eine krasse Sauce gegessen!" Pietro Lombardi verrät den Fans endlich das Geheimrezept für seine Lieblings-Sauce. Das Besondere daran: Sie lässt sich vielseitig einsetzen!

Traurige Beichte

In seiner Instagram-Story erzählt Pietro, wie schlecht es ihm im vergangenen Jahr ging. “Zu Beginn des Jahres ist etwas passiert, was mich echt traurig gemacht hat”, verrät er und erklärt, dass er zum Opfer von Kreditkartenbetrug geworden ist. “Wir reden hier nicht von tausend oder fünftausend Euro. Mir wurde eine halbe Million geklaut. Geld, das ich hart erarbeitet hatte!” Nach dem Betrug sei er in ein tiefes Loch gefallen.

Auch die Trennung von Laura Maria nagte lange an ihm. “Ich bin ein ehrlicher Mensch”, so Pietro. “Jetzt ist das Jahr vorbei und ich kann euch ehrlich sagen: Dieses Jahr war echt kein schönes Jahr für mich.” Bleibt zu hoffen, dass es 2021 besser für ihn läuft…

Einsam und allein! Pietro Lombardi sucht verzweifelt nach der Frau fürs Leben:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel