Pietro Lombardi: Geschockt über Melissas Kussbeichte

Pietro Lombardi: Geschockt über Melissas Kussbeichte

Pietro Lombardi ist von der Kussbeichte von 'Love Island'-Melissa geschockt.

Die 24-Jährige ist gerade Teilnehmerin bei der neuen TV-Show ‘Kampf der Realitystars’ und dort musste sie in einer Wahrheit- oder Pflicht-Runde die gemeine Frage beantworten, mit wem sie den schönsten Kuss ihres Lebens hatte. Die überraschende Antwort: Pietro Lombardi. Das dürfte die Fans verwundern, denn bis jetzt war die Öffentlichkeit davon ausgegangen, dass die beiden zwar ein paar Mal ausgingen, allerdings nie wirklich der Funke übersprang.

Pietro zeigte sich später in einem Instagram-Chat mit seinen Fans bestürzt darüber, dass die Reality-TV-Teilnehmerin dieses Geheimnis einfach ausplauderte: “Ich war ehrlich gesagt ein bisschen überrascht. Gerade bei Melissa hätte ich nicht gedacht, dass sie sowas öffentlich machen würde, weil sie wusste, dass mir Privatsphäre sehr wichtig ist. Ich verstehe, dass sie dieses Spiel Wahrheit oder Pflicht gespielt haben, aber das Spiel im TV spielen ist halt so eine Sache. Da hätte sie auch kurz überlegen können, bevor sie antwortet, aber alles cool.” Trotzdem nehme er dieses Kompliment gern an.

Als er zuerst von der Geschichte erfuhr, war Pietro noch recht amüsiert gewesen. In seiner Story hatte er seinen Fans lachend erklärt: “Nur, dass ihr Bescheid wisst: Die spielen Wahrheit oder Pflicht. Und die Frage wird gestellt: Mit wem hattest du deinen schönsten Kuss jemals. Und sie hat geantwortet: Mit Pietro Lombardi. Ja, wir hatten einen Kuss. Wir haben uns geküsst, ja. Und ich kann verstehen ihre Aussage. Eine Frau mit Geschmack.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel