Petition gestartet! Fans fordern Statue für Prinz Philip (†)

Prinz Philip bleibt seinen Bewunderern wohl immer in Erinnerung! Vergangene Woche war der Gatte der britischen Königin im Alter von 99 Jahren friedlich verstorben. Der in Griechenland geborene Blaublüter und Elizabeth II. (94) waren seit 1947 verheiratet gewesen – seit der Hochzeit diente der Blondschopf nicht nur dem Militär des Vereinigten Königreichs, sondern auch der Krone. Für diese Dienste fordern viele Fans nun eine Statue zu Philips Ehren!

Auf der Webseite Change.org wurde vor gut einer Woche eine Petition gestartet, mit der sich für ein Denkmal zu Ehren des Verstorbenen eingesetzt wird. In der Beschreibung heißt es dort: “Der Herzog von Edinburgh diente unserem Land 78 Jahre lang, 13 Jahre in der Royal Navy und 65 Jahre als Großbritanniens dienstältester Gemahl!” Deswegen fordern die Initiatoren eine Statue im Herzen Londons. Das Ziel der Petition sind 10.000 Stimmen – über 8.000 Menschen haben sie bereits unterzeichnet.

Der achtfache Großvater wird unterdessen am Samstagnachmittag in Windsor beigesetzt. Deutsche Bewunderer des Royals können die Zeremonie auf mehreren Sendern im TV live mitverfolgen – unter anderem berichtet Frauke Ludowig (57) für RTL.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel